Bye bye Mäuseparadies

Kita-Leiterin Ilona Schäfer nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedetMehlen(von Uli Klein). Die Leiterin der Kindertagesstätte „Mäuseparadies“ in Mehlen, Ilona Schäfer, wurde vor wenigen Tagen in den Ruhestand verabschiedet. Edertals Bürgermeister Klaus Gier, Stephanie Freiburger vom DRK Kreisverband Bad Wildungen, dem Träger Einrichtung, sowie die neue Kitaleiterin Tina Stöcker würdigten die Verdienste der Bergheimerin. Angesichts des „wohl nicht so ganz einfachen Abschiedes“ überwiege aber ein vermutlich ausgeprägtes Zufriedenheitsgefühl, stellte Klaus Gier fest. „Denn seit Eröffnung dieser Kindertagesstätte im Sommer 1988 bis heute, haben Sie diese Betreuungseinrichtung geleitet und deren Weiterentwicklung…

Weiter lesen

Hessens Nationalparkleiter wird in den Ruhestand verabschiedet

Bad Wildungen/ Edertal-Bringhausen(pm). Es war ein Festakt mit Mitarbeitern, Mitgliedern des Nationalparkbeirats, sowie externen Wegbegleitern und Gästen am Fischhaus Banfe und der Anlass ein besonderer: Nationalparkleiter Manfred Bauer wurde von Umweltministerin Priska Hinz am Freitag, 16. Juli 2021 in den Ruhestand verabschiedet. Nach fast dreizehn erfolgreichen Jahren an der Spitze der Sonderbehörde des hessischen Umweltministeriums kann er nun gelassen in den nächsten Lebensabschnitt starten.Zur Verabschiedung im Rahmen eines Sektempfangs hielten außer der Ministerin berufliche Wegbegleiter Grußworte und erinnerten an die gemeinsame Zusammenarbeit. „In Manfred Bauers Amtszeit fielen einige Herausforderungen und…

Weiter lesen

Langjähriger leitender Kreisveterinär Dr. Klaus Bornhorst in den Ruhestand verabschiedet

„Ein Fels in der Brandung“ Kreis Paderborn(krpb). Als 1997 die Schweinepest im Kreis Paderborn ausbrach, mussten Tausende von Tieren getötet werden. „Wir waren von 7 Uhr und häufig bis Mitternacht im Dienst, auch samstags und sonntags, monatelang. Das war eine harte Zeit, für uns und die Landwirte“, erinnert sich Dr. Klaus Bornhorst. Für den leitenden Veterinär des Kreises Paderborn war es eine Art „Feuertaufe“. Gefühlt frisch im Amt musste „der Neue“ den Kampf gegen die hoch ansteckende Tierseuche führen. Weitere Krisen sollten folgen: BSE bei einem Rind in 2004, Verdacht…

Weiter lesen

Hessen Mobil: Präsident Burkhard Vieth verabschiedet sich in den Ruhestand

Vieth hinterlässt eine leistungsstarke Straßenverwaltung Wiesbaden(pm). Nach fast zehnjähriger Präsidentschaft bei Hessen Mobil geht Burkhard Vieth in den Ruhestand. “Die größte Herausforderung meiner Amtszeit war, mit immer weniger Ressourcen immer mehr zu leisten. Das hat unsere Behörde zu schwierigen, häufig zu schwer vermittelbaren Lösungen gezwungen, die natürlich auch ich als Leiter der Verwaltung zu verantworten hatte”, erklärte Burkhard Vieth in seiner Abschiedsrede. Er spricht zum einen die interne Strukturreform 2012 an sowie die Gründung der Autobahngesellschaft ab 2021. Gleichzeitig bedankt sich Vieth bei allen Beschäftigten von Hessen Mobil für das…

Weiter lesen