Langjähriger leitender Kreisveterinär Dr. Klaus Bornhorst in den Ruhestand verabschiedet

„Ein Fels in der Brandung“ Kreis Paderborn(krpb). Als 1997 die Schweinepest im Kreis Paderborn ausbrach, mussten Tausende von Tieren getötet werden. „Wir waren von 7 Uhr und häufig bis Mitternacht im Dienst, auch samstags und sonntags, monatelang. Das war eine harte Zeit, fĂĽr uns und die Landwirte“, erinnert sich Dr. Klaus Bornhorst. FĂĽr den leitenden Veterinär des Kreises Paderborn war es eine Art „Feuertaufe“. GefĂĽhlt frisch im Amt musste „der Neue“ den Kampf gegen die hoch ansteckende Tierseuche fĂĽhren. Weitere Krisen sollten folgen: BSE bei einem Rind in 2004, Verdacht…

Weiter lesen

Hessen Mobil: Präsident Burkhard Vieth verabschiedet sich in den Ruhestand

Vieth hinterlässt eine leistungsstarke StraĂźenverwaltung Wiesbaden(pm). Nach fast zehnjähriger Präsidentschaft bei Hessen Mobil geht Burkhard Vieth in den Ruhestand. “Die größte Herausforderung meiner Amtszeit war, mit immer weniger Ressourcen immer mehr zu leisten. Das hat unsere Behörde zu schwierigen, häufig zu schwer vermittelbaren Lösungen gezwungen, die natĂĽrlich auch ich als Leiter der Verwaltung zu verantworten hatte”, erklärte Burkhard Vieth in seiner Abschiedsrede. Er spricht zum einen die interne Strukturreform 2012 an sowie die GrĂĽndung der Autobahngesellschaft ab 2021. Gleichzeitig bedankt sich Vieth bei allen Beschäftigten von Hessen Mobil fĂĽr das…

Weiter lesen