„Aus zwei Quellen“ – Max Rohland liest aus den Werken Jakob Loewenbergs

Kreis Paderborn(krpb). Der Dichter und Pädagoge Jakob Loewenberg ist ein Sohn Ostwestfalens, geboren 1856 in Niederntudorf. Seine Kindheit im Paderborner Land spielt in seinen Schriften eine groĂźe Rolle. Von 1886 bis zu seinem Tode 1929 lebte und arbeitete er als Lehrer, Schulleiter und angesehenes Mitglied des städtischen BildungsbĂĽrgertums in Hamburg. In seinen literarischen Texten spiegelt sich seine Auseinandersetzung mit seiner Identität als Deutscher und als Jude vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Debatten um jĂĽdische Assimilation und rassistischen Antisemitismus. Der Paderborner Schauspieler und Rezitator Max Rohland stellt am Sonntag, den 5.…

Weiter lesen