Nächste Kreistagssitzung findet in Rhoden statt

Korbach(pm). Die nächste Sitzung des Kreistages des Landkreises Waldeck-Frankenberg findet am Montag, September um 15 Uhr in der Stadthalle in Rhoden statt. Dort kommen die Kreistagsmitglieder – unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln – zusammen, um gemeinsam über die aktuellen Themen zu beraten. Pandemiebedingt wird die Sitzung auch dieses Mal nicht länger dauern, als zwingend notwendig. Die Tagesordnung ist dementsprechend darauf ausgerichtet – und auch die Redezeiten sind entsprechend begrenzt. Die Abgeordneten beraten unter anderem über die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis und weitere Klimathemen, eine Pflegefinder-App oder die Neuorganisation…

Weiter lesen

Straßenumbau und barrierefreie Haltestellen: 1,6 Mio. Euro für Ortsdurchfahrt Rhoden

Wiesbaden/Diemelstadt-Rhoden(pm). Mit über 1,6 Mio. Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Diemelstadt beim Straßenausbau in der Ortsdurchfahrt Rhoden. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 3,5 Mio. Euro. Der gut 750 Meter lange Ausbaubereich der ehemaligen Bundestraße 252 beginnt an der Kreisstraße 83 und endet an der Einmündung Molkenborn. Die Fahrbahn ist mit 8,5 Meter zu breit und die Gehwege entsprechend schmal. Beides befindet sich in einem schlechten baulichen Zustand, die Bushaltestellen sind nicht barrierefrei.…

Weiter lesen

Landkreis plant Ergänzungsbau an der Schlossbergschule in Diemelstadt-Rhoden

Korbach/Diemelstadt-Rhoden (pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg plant Investitionen in der Schlossbergschule Diemelstadt-Rhoden. Es soll ein weiteres Gebäude mit Klassen- und Funktionsräumen entstehen. Wie Erster Kreisbeigeordneter und Baudezernent Karl Frese dazu mitteilte, habe man sich zu dieser Maßnahme entschlossen, weil einer der beiden Pavillons auf dem Gelände wegen Schädlingsbefalls habe geschlossen werden müssen. Die Pavillons, die insgesamt acht Klassenräume umfassen, sind gemietet und waren ohnehin nur als Provisorium gedacht. Da man längerfristig mit dem Schulstandort Rhoden plane, sei die Errichtung eines festen Gebäudes sinnvoll und naheliegend. In einem Abstimmungsgespräch in der Schlossbergschule…

Weiter lesen