Dienstjubiläum und Renteneintritt – Kreiskrankenhaus ehrt langjährige Mitarbeiter

Hintere Reihe: Die Klinikleitung. v.l.: Ärztlicher Leiter Dr. Hannes Gabriel, Geschäftsführer Gerhard Hallenberger und Pflegedienstleiter Andreas Nerowski, Vordere Reihe v.l.: Andrea Schreiner (Betriebsrat), Heidrun Valentin, Karin Rehn, Gisela Fuhr, Ingrid Metz, Marion Scholl-Ritter,Dagmar Garthe, Silke Kuhaupt, Petra Marburger, Angelika Sachse, Bettina Heydasch und Martin Ochse. Es fehlen Burkard Hetzler und Regina Tilhof. Foto:Kreiskrankenhaus FrankenbergDienstjubiläum und Renteneintritt – Kreiskrankenhaus ehrt langjährige Mitarbeiter

Frankenberg(pm). Das Kreiskrankenhaus Frankenberg hatte seine Mitarbeiter, die im zweiten Halbjahr 2018 ein Dienstjubiläum erreichten oder in Rente gingen zu einer Feierstunde in die Frankenberger Walkemühle eingeladen. Geschäftsführer Gerhard Hallenberger bedankte sich im Namen der Klinikleitung herzlich für ihre langjährigen treuen Dienste am Patienten: „Ihre Arbeit ist ein Segen für unsere Gesellschaft, die diesen Einsatz zu würdigen weiß.“ Er bedankte sich auch ausdrücklich bei den Partnern, die „aufgrund von Wechselschichten und Wochenenddiensten sehr häufig auf ihre Frauen oder Männer verzichten müssen.“ Die Mitarbeiter, die im zweiten Halbjahr 2018 in Rente…

Read More

Rente – ein wichtiger Baustein

Rente – ein wichtiger Baustein

Infovortrag für Frauen Korbach(pm). Wie wirken sich Kindererziehungszeiten, Minijobs und Teilzeitbeschäftigung auf die spätere Rente oder auf das Arbeitslosengeld aus? Diese Frage beantwortet Susanne Hoffmann von der Deutschen Rentenversicherung am Dienstag, 26. Februar. Zu diesem Vortrag laden die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Korbach und des Jobcenter Waldeck-Frankenberg um 9:30 Uhr in die Agentur für Arbeit Korbach, Louis-Peter-Str. 49-51, ein. Trotz Gleichstellungspolitik und Frauenförderung sind es nach wie vor Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit wegen Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen unterbrechen. Auch sind es überwiegend Frauen, die…

Read More