Ortsbeirat Buhlen bügelt Versäumnisse glatt

Sitzgelegenheiten und Schilder am Ederseebahn-Radweg aufgestelltBuhlen(von Uli Klein). Der Ortsbeirat Buhlen kümmert sich mit Unterstützung der Nationalparkgemeinde Edertal und von Ehrenamtlichen um die Ausstattung und Beschilderung entlang des Ederseebahn-Radweges. „Aus unerklärlichen Gründen endet oder beginnt beispielsweise die Orts-Beschilderung in Netze. Es wurden bei uns auch keine Sitzgelegenheiten wie anderenorts aufgestellt. Ich möchte das nicht weiter kommentieren, denn die Versäumnisse liegen schon viele Jahre zurück“, sagt Ortsvorsteher Elmar Schultze-Ueberhorst. Zur Freude sehr vieler Radler hat sich in den zurückliegenden Jahren aber einiges auf Edertaler Gebiet getan. Karl-Heinz Schreiber aus Königshagen spendierte…

Weiter lesen

Zweite Bürgerbeteiligung für Radwegekonzept im Landkreis

Waldeck-Frankenberg(pm). Mit frischem Wind in die zweite Runde: Seit Anfang dieses Jahres befasst sich der Landkreis Waldeck-Frankenberg mit einem kreisweiten Radwegekonzept für den Alltagsradverkehr. Unter Mitwirkung der neuen Ansprechpartnerin für den Radverkehr Nicole Sude findet nun am 27. August um 16:30 Uhr die zweite Bürgerbeteiligung online statt. Um die Wohn- und Lebensqualität im Landkreis zu sichern, ist eine zukunftsfähige Mobilität zwingend erforderlich. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg möchte das Radwegenetz daher noch besser an die Bedürfnisse der Menschen anpassen. Damit dies auch gelingt, ist der Fachdienst Bauen, der mit der Umsetzung betraut…

Weiter lesen

Brückenschlag schafft moderne Wegeverbindung über die Eder

Frankenberg(pm). Die Stadt Frankenberg (Eder) baut zwischen kleiner und großer Wehrweide eine neue Fußgänger- und Radwegebrücke über die Eder. Der offizielle Spatenstich erfolgte am vergangenen Freitag zusammen mit Vertretern von Politik, Stadtverwaltung und ausführenden Baufirmen. Das Projekt umfasst neben den Brückenbauarbeiten auch den Radwegeausbau auf einer Länge von insgesamt 900 m. Die zukünftige Verbindung führt von den Wehrweiden in Richtung Wilhelmstraße und stellt eine zentrale Nahmobilitätsachse dar. Spätestens zum Frankenberger Pfingstmarkt 2022 sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein, die Projektkosten liegen bei rund 2,3 Millionen Euro. „Wir wollen unsere Stadt im…

Weiter lesen

Mehr Sicherheit durch neue Markierungen auf der Uferpromenade

Frankenberg(pm). Große weiße Fahrräder kennzeichnen ab sofort die Fahrspur für Radelnde auf der Uferpromenade in Frankenberg. Fußgänger- und Fahrradweg laufen dort entlang der frisch sanierten Uferstraße parallel zueinander – der Fußgängerweg auf der Fahrbahnseite, der Radweg der Eder zugewandt. Die neuen Markierungen ergänzen die vorhandene Beschilderung und lassen für Fußgänger wie auch Radfahrer in Zukunft keinen Zweifel mehr aufkommen, welche Seite für wen vorgesehen ist. Damit erhöht sich die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich. Zusätzlich auf dem Fahrradweg aufgebrachte Pfeile weisen außerdem darauf hin, dass der Weg in…

Weiter lesen

Geh- und Radweg zwischen Jesberg und Bad Zwesten-Oberurff wird gebaut

Wiesbaden(pm). Am Montag, dem 15. März 2021 begann der Bau des Geh- und Radwegs entlang der Bundesstraße B 3 zwischen Jesberg und dem Bad Zwestener Ortsteil Oberurff. „Die aus Jesberg und Umgebung kommenden Schülerinnen und Schüler des CJD Jugenddorfs Christophorusschule können künftig sicher mit dem Fahrrad zum Unterricht kommen“, teilte Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir mit. Der von der Bundesstraße abgetrennte Geh- und Radweg schließt zudem eine Lücke im hessischen Radwegenetz und wird Teil des Fernradwegs R 5. Bei der etwa drei Kilometer langen Verbindung werden auf einigen Abschnitten bestehende und…

Weiter lesen