Quartalsappell in der Burgwaldkaserne

Frankenberg(pm). Am 27. Juni 2019 trat das Bataillon Elektronische Kampfführung 932 auf dem Exerzierplatz der Burgwaldkaserne an. Der Kommandeur, Oberstleutnant Kai-Alexander Hoberg, führte – bei strahlendem Sonnenschein – seinen ersten Quartalsappell durch. Dabei dankte er für die offene und freundliche Aufnahme in den ersten hundert Tagen als Kommandeur und zwar innerhalb und außerhalb des Kasernenzauns. Leider gab es in diesen ersten Tagen seiner Amtszeit aber auch traurige Ereignisse. Der Tod eines Eurofighter Piloten, der Unfalltod eines ehemaligen, langjährigen Kompaniechefs und der politischer Mord am Kasseler Regierungspräsidenten – einem Freund der…

Weiter lesen