Psychiatrie Frankfurt: Schlimmste Befürchtungen bestätigt

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay Psychiatrie Frankfurt: Schlimmste Befürchtungen bestätigt

Sommer (SPD): In der Akutpsychiatrie ist kaum etwas besser geworden Wiesbaden(pm). Im März dieses Jahres hatten Journalisten das erste Mal darüber berichtet, dass in der Akutpsychiatrie des Klinikums Frankfurt unhaltbare Zustände herrschen. Der zuständige Sozialminister Kai Klose von den Grünen hatte damals Abhilfe versprochen. Gestern Abend nun sendete das hr-Fernsehmagazin „defacto“ einen aktuellen Bericht über die psychiatrische Abteilung der Klinik – mit dem Befund, dass sich seit den ersten schockierenden Bildern aus dem Frühjahr faktisch nichts an den für Patienten und Personal unzumutbaren Umständen in der Frankfurterr Psychiatrie geändert hat.…

Read More

Verbesserungen in der Psychiatrie sind dringend notwendig – mehr Fachkräfte statt Personalabbau

Verbesserungen in der Psychiatrie sind dringend notwendig – mehr Fachkräfte statt Personalabbau

Wiesbaden(pm).In der Aktuellen Stunde des Hessischen Landtags zu Arbeitsbedingungen in hessischen Psychiatrien warnte die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, vor einer zunehmenden Chronifizierung psychischer Erkrankungen, deren Ursache sie in dem anhaltenden Personalmangel und den zu geringen Therapieangeboten sieht. Sommer sagte am Donnerstag in Wiesbaden: „Psychiatrische Kliniken dürfen nicht zu Verwahrungseinrichtungen werden. Dafür braucht man dringend mehr Personal, mehr therapeutische Angebote, mehr Beziehungsarbeit und vor allem weniger Zwang. Wir fordern Sozialminister Klose auf, endlich seine Versprechen umzusetzen, die Versorgung psychisch kranker Menschen zu verbessern, Wartezeiten zu…

Read More

Zwischenbericht bestätigt SPD-Forderungen – Verbesserungsbedarf in psychiatrischen Kliniken vorhanden

Bild von Hasty Words auf Pixabay Zwischenbericht bestätigt SPD-Forderungen – Verbesserungsbedarf in psychiatrischen Kliniken vorhanden

Wiesbaden(pm). In einer Pressekonferenz in Wiesbaden hat Sozialminister Klose am Mittwoch einen Zwischenbericht zu den Missständen in der geschlossenen Station der Psychiatrie im Klinikum Frankfurt-Höchst vorgestellt. Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, bezeichnete den Zwischenbericht als einen ersten Schritt . Sommer sagte am Mittwoch: „Im Vergleich zu anderen Kliniken ist in Frankfurt-Höchst ein deutlicher Wille zu erkennen, die Probleme anzugehen und grundsätzliche Verbesserungen einzuleiten. Dass ein solcher Prozess jedoch erst öffentlichen Druck braucht, ist bedauerlich.“ Es lägen auch nach der heutigen Pressekonferenz immer noch zu…

Read More

Psychisch kranken Menschen zur Seite stehen

Elisabeth Hecht (hintere Reihe links), Dr. Britta Dittmar (2.v.l.) und Isabelle Battefeld (4.v.l.) vom Fachdienst Gesundheit haben die Gründung der Unabhängigen Beschwerdestelle Psychiatrie vom Landkreis aus begleitet. Die Stelle besteht aus Ehrenamtlichen, die Menschen zur Seite stehen, die problematische Erfahrungen mit dem Hilfesystem gemacht haben. Foto: Landkreis Waldeck-FrankenbergPsychisch kranken Menschen zur Seite stehen

Unabhängige Beschwerdestelle Psychiatrie unterstützt Betroffene Waldeck-Frankenberg(pm). Für Menschen mit psychischen Erkrankungen, Suchtmittelabhängigkeit, Problemen im höheren Lebensalter oder persönlichen Krisen bietet der Landkreis Waldeck-Frankenberg im Rahmen seines Sozialpsychiatrischen Dienstes umfassende Unterstützungsangebote. Ein weiteres Angebot für diesen Personenkreis hält die kürzlich gegründete Unabhängige Beschwerdestelle Psychiatrie vor. Diese soll Menschen helfen, die problematische Erfahrungen mit dem Hilfesystem gemacht haben. Durch die Einrichtung der Unabhängigen Beschwerdestelle Psychiatrie wird das Hilfsangebot im Landkreis für Menschen, die eine psychische Erkrankung haben, ergänzt. In Hessen existieren bereits viele dieser Beschwerdestellen. Die Einrichtung soll mit dem Hessischen Gesetz…

Read More

Vitos Haina hilft in akuten Krisen

Von links: Ärztlicher Direktor PD Dr. Florian Metzger, Bürgermeister Alexander Köhler, MdL Dr. Daniela Sommer, stellvert. Krankenpflegedirektor Rudi Rassner, Ruth Piro-Klein, stellvert. Betriebsratsvorsitzende Marco Bornmann, Kreistagsvorsitzende Iris Ruhwedel, MdB Dr. Edgar Franke und Geschäftsführer Matthias Müller. Foto Rouven Raatz/VitosVitos Haina hilft in akuten Krisen

Haina(D.Sommer). Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Dr. Daniela Sommer und Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke haben gemeinsam mit der Kreistagsvorsitzenden Iris Ruhwedel und der ehemaligen Krankenpflegeschulleiterin Ruth Piro-Klein die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina besucht. Ärztlicher Direktor PD Dr. Florian Metzger und Geschäftsführer Matthias Müller verwiesen auf die lange Tradition des Krankenhaus-Standortes Haina. Seit fast fünf Jahrhunderten werden auf dem Gelände des ehemaligen Zisterzienserklosters kranke Menschen behandelt. Bereits 1815 erfolgte die Spezialisierung auf psychiatrische Krankheitsbilder. Heute kümmern sich rund 1000 Mitarbeiter um die Behandlung und Betreuung von Patienten und…

Read More