Über 500 Kleinprojekte werden in Hessen gefördert

Waldeck-Frankenberg(pm). In den hessischen LEADER-Regionen standen im Frühjahr 2020 die Telefone nicht mehr still. Der Grund: Das neue Förderangebot für Kleinprojekte, welches im Jahr 2020 erstmals in fast allen hessischen LEADER-Regionen angeboten wurde, das sogenannte Regionalbudget. Über das Regionalbudget können Vereine und Verbände, Kirchen oder Kommunen in den ländlichen Regionen eine Förderung für die Umsetzung von kleineren Projektideen und Maßnahmen beantragen. Die Entscheidung über eine Förderung wird in den hessischen LEADER-Regionen getroffen. Die lokalen Akteure in Hessen wählten in diesem Jahr insgesamt 547 Kleinprojekte aus, dahinter verbirgt sich eine Gesamtinvestition knapp 5,5 Millionen EURO. Die Projektträger können für die Umsetzung ihrer Projekte eine Förderung von 80 % bzw. jedoch max. 16.000 EURO erhalten. Der Bund und das Land Hessen werden die Umsetzung dieser zahlreichen Kleinstprojekte über den Sonderrahmenplan für die ländliche Entwicklung mit einer Fördersumme von 4 Millionen EURO unterstützen. Die hessischen LEADER-Regionen stockten diesen Betrag noch einmal um 410.000 EURO auf und legten die Schwerpunkte für eine Förderung über das Regionalbudget fest.

Weiter lesen

Freizeiten, Seminare, Projekte fĂĽr Kinder, Familien und Jugendliche

Landkreis stellt Programmheft 2020 vor Korbach(pm). Ob Berge oder Meer, TagesausflĂĽge oder Freizeiten – auch in diesem Jahr veranstaltet der Landkreis Waldeck-Frankenberg wieder ein attraktives Freizeitprogramm mit vielen High-lights fĂĽr Kinder, Jugendliche und Familien. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. So hat der Fachdienst Sport- und Jugendarbeit unter anderem eine Minifreizeit fĂĽr Sieben- bis Zehnjährige in den Osterferien mit Spiel und SpaĂź im Jugendhaus Hardehausen, Sommerurlaube fĂĽr Acht- bis Zwölfjährige an der Nordsee in BĂĽsum oder fĂĽr Zwölf- bis FĂĽnfzehnjährige an der Ostsee in Eckernförde vorbereitet. FĂĽr Jugendliche im Alter von…

Weiter lesen

Ehrenamt wird mit ZuschĂĽssen belohnt

Wetter(pm). FĂĽr das Förderprogramm Regionalbudget schreibt sich die Region Burgwald-Ederbergland fĂĽr das Jahr 2020 das Thema „Stärkung ehrenamtlicher Aktivitäten“ auf die Fahnen. Bis zum 16.02.2020 werden Projekte von engagierten Personen und Personengruppen gesucht, die durch ihr Ehrenamt zur Förderung der Regionalkultur, des gesellschaftlichen Zusammenhalts, des Klima- und Naturschutzes und/oder des Tourismus beitragen. Insgesamt stehen der Region 200.000 € zur VerfĂĽgung, die mit einer Förderquote von 80% an die Antragssteller weitergegeben werden können. Nach einem festgelegten Bewertungsschema, z.B. zur Wirkung auf die Region oder der Modellhaftigkeit, werden die Projektvorhaben bewertet –…

Weiter lesen

Partnerschaft fĂĽr Demokratie im Kreis Paderborn

„Demokratie leben!“ und „NRWeltoffen“ : Projektverantwortliche stellten ihre Arbeit und Ideen in der Kulturwerkstatt vor Kreis Paderborn(krpb). Zwei Projekte, ein gemeinsames Ziel: Demokratie zu stärken und zu leben, fĂĽr Vielfalt und Toleranz zu werben: Im Kreis Paderborn werden deshalb die bestehenden Projekte „Demokratie leben!“ und „NRWeltoffen“ inhaltlich miteinander verbunden. Bei einer Auftaktveranstaltung in der Kulturwerkstatt in Paderborn stellten die Projektverantwortlichen, Victoria Evers und Milan Bachem, ihre Ideen und MaĂźnahmen vor. Dazu zählen ein gemeinsamer Internetauftritt, Schulungen, Seminare und Workshops. Victoria Evers von der Koordinierungsstelle des Projektes Demokratie leben! und Milan…

Weiter lesen

Tagung zur Energiewende in Nordhessen

Akademie stellt Klimaschutz-Projekte vor Hofgeismar(pm). Die aktuelle Debatte um den Klimawandel und die Fridays for future-Bewegung greift die Evangelische Akademie Hofgeismar mit einer Tagung zur Energiewende auf. Von Freitag, 16. August bis Sonntag, 18. August, diskutieren Klimaforscher, Leiter von Stadtwerken, Energieagenturen und Forschungseinrichtungen mit Vertretern von Naturschutzinitiativen aus der Region, wie eine Energiewende in Nordhessen gelingen und zum Klimaschutz beitragen kann. In Workshops und bei Exkursionen werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie jeder einzelne zum Klimaschutz beitragen kann. Die Bewegung „Fridays for future“ wird mit engagierten SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern aus Hofgeismar und…

Weiter lesen