Antisemitismus konsequent ächten und bekämpfen

Bild von falco auf Pixabay Antisemitismus konsequent ächten und bekämpfen

Barbarei des NS-Regimes bleibt Mahnung und Warnung Frankenberg(pm). In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 kulminierten die antisemitischen Übergriffe des NS-Regimes in Deutschland in einer Vielzahl von staatlich gelenkten Angriffen auf Synagogen und andere Einrichtungen der jüdischen Gemeinden sowie auf Wohn- und Geschäftshäuser von jüdischen Mitbürgern. Zum 81. Jahrestag dieser Pogrome hat Dr. Daniela Sommer, die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag und heimische Abgeordnete, vor einem Wiedererstarken des Antisemitismus in Deutschland gewarnt. Sie sagte: „Die so genannte ‚Reichspogromnacht‘ war ein öffentlicher Ausbruch der maßlosen Barbarei,…

Read More