Tatverdächtiger nach Angriff auf Angestellte in Tankstelle in Untersuchungshaft

RubrikbildTatverdächtiger nach Angriff auf Angestellte in Tankstelle in Untersuchungshaft

Korbach (ots). Am Mittwoch ,29. Juli ab etwa 02.20 Uhr griff ein 24-Jähriger eine Angestellte
in einer Tankstelle in der Frankenberger Landstraße in Korbach an. Dabei
verletzte er die Frau erheblich. Beamte der Polizeistation Korbach konnten den
Tatverdächtigen noch am Tatort festnehmen. Bei der Festnahme kam es zum
Schusswaffengebrauch durch die Polizei.

Read More

Umfangreiches Maßnahmenpaket zur Aufklärung von Drohschreiben

Ines Claus, CDU-Fraktionsvorsitzende im Hessischen Landtag. Foto: CDU-FraktionUmfangreiches Maßnahmenpaket zur Aufklärung von Drohschreiben

„Von der schwarz-grünen Hessischen Landesregierung erhält die hessische Polizei ein neues, umfangreiches Maßnahmenpaket für die Aufklärung der Drohschreiben, die gegen Politikerinnen und Personen des öffentlichen Lebens gerichtet wurden. Kurzum, die Ermittlungsarbeit wird gestärkt, Meldewege neu eingeführt, die Datenabfrage grundlegend überarbeitet und ein neuer Landespolizeipräsident beginnt mit seiner Arbeit. Die Fälle sollen hierdurch mit Hochdruck ermittelt und damit das per se hohe Vertrauen der Bevölkerung in die Polizei wieder hergestellt werden.

Read More

Tatverdächtigen nach bewaffnetem Raubüberfall in Bad Wildungen festgenommen

Symbolbild: USA-Reiseblogger/Pixabay Tatverdächtigen nach bewaffnetem Raubüberfall in Bad Wildungen festgenommen

Am Mittwochabend, 15.07.2020, wurde in Bad Wildungen ein
21-Jähriger in seiner Wohnung von einem 19-Jährigen überfallen und mit Waffen
bedroht. Der Täter forderte die Herausgabe einer Jacke und Bankkarte. Mit beidem
flüchtete er in unbekannte Richtung. Ein Tatverdächtiger konnte im Rahmen der
Fahndung noch am selben Abend durch eine Funkstreife in Bad Wildungen
festgenommen werden.

Read More

Bodycams und Smartphones ab sofort auch im Hochsauerland Kreis im Einsatz

Landrat Dr. Schneider mit zwei Beamten der Polizeiwache Meschede und Abteilungsleiter Polizei Polizeidirektor Klaus Bunse. Foto:Kreispolizeibehörde HochsauerlandkreisBodycams und Smartphones ab sofort auch im Hochsauerland Kreis im Einsatz

Hochsauerlandkreis (ots). Die Modernisierungsmaßnahmen der Polizei Nordrhein-Westfalen halten auch im Sauerland an. Nachdem im Jahr 2019 bereits die neuen Streifenwagen und die Außentragehüllen im Sauerland eingetroffen sind, können die Beamten jetzt auch auf Bodycams und Smartphones zurückgreifen. Mit den Geräten, die an den Uniformen befestigt sind, können die Streifenpolizisten auf Knopfdruck heikle Einsatzsituationen auf Video aufzeichnen. Die Kameras können kritische Situationen entschärfen und schützen Polizistinnen und Polizisten vor Übergriffen und falschen Anschuldigungen. Das Tragen der Bodycams ist freiwillig. Ein wissenschaftlich begleitetes Pilotprojekt in den Kreispolizeibehörden Duisburg, Düsseldorf, Köln, Wuppertal und…

Read More