Haushalts- und Betreuungskräfte aus Osteuropa: Der intensiven Beziehung ein Gesicht geben

Foto-Ausstellung „Sorgearbeit“ von Marlene Pfau bis zum 28. Februar im Kreishaus zu sehen Kreis Paderborn(krpb). Sie leben mit im Haushalt, treten ein in die intimste Privatsphäre, waschen morgens und reichen Essen und stehen in der Nacht auf, wenn ihre Hilfe gebraucht wird – zwischen 150.000 und 300.000 ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte, insbesondere aus Osteuropa, arbeiten in deutschen Haushalten und kĂĽmmern sich dort um pflegebedĂĽrftige Menschen. Um ihre stille Arbeit zu wĂĽrdigen und öffentlich zu machen, hat Fotografin Marlene Pfau die Betreuungskraft Danuta Banasiak bei ihrer Arbeit begleitet. Die dabei entstandenen…

Weiter lesen