UNIKIMS schult Bundesliga

Symbolfoto:Pixabay, manzke-freigeistUNIKIMS schult Bundesliga

Fanbeauftragten der Profifußballvereine qualifizieren sich im Zertifikatsstudium Fan- und Zuschauermanagement Kassel(pm). Fanbeauftragte der Bundesliga und der 2. Bundesliga bilden sich in Kassel an der UNIKIMS – der Management School der Universität Kassel (www.unikims.de) für berufsbegleitende MBA- und Masterstudiengänge – gemeinsam weiter. Im Zertifikatsstudium ‘Fan- und Zuschauermanagement’ wollen sie in drei Semestern berufsbegleitend ihren Abschluss erreichen. Hier sitzen die Fanbeauftragten des FC Bayern München und von Borussia Dortmund, von Eintracht Frankfurt und VfL Bochum nebeneinander. Kollegen sind sie ohnehin, und sie unterstützen sich nicht nur im Studium gegenseitig. “Wir sehen uns…

Read More

FDP-Neujahrsemfang: Knell und Grotepaß ehren Mitglieder

Die Jubilare des Tages gemeinsam mit Wiebke Knell und Max Grotepaß~Foto:pr#Max Grotepaß, Dietrich Lentz, Rudolf Baum, Wiebke KnellFDP-Neujahrsemfang: Knell und Grotepaß ehren Mitglieder

Reichensachen(pm). Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Neujahrsempfang der FDP Werra-Meißner statt. Im Bürgerhaus Reichensachsen begrüßte der FDP-Kreisvorsitzende Max Grotepaß die rund 50 anwesenden Gäste: „Ich freue mich besonders darüber, dass Sie so zahlreich erschienen sind. Wir wollen heute nicht nur gemeinsam ins neue politische Jahr starten, sondern ehren auch unsere Mitglieder Rudolf Baum aus Eschwege und Dietrich Lentz aus Bad Sooden-Allendorf für 50-Jahre Mitgliedschaft bei den Freien Demokraten.“ Ehrengast Wiebke Knell, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag und Abgeordnete aus dem Schwalm-Eder-Kreis, würdigte die Jubilare: „Im Namen…

Read More

Neujahrsempfang der heimischen SPD-Abgeordneten: Politik für die Menschen vor Ort

Neujahrsempfang in Hatzfeld~Fotopr#Eckhard Wenzel, OV-Vorsitzende Hatzfeld Erika Lotz, Kreistagsvorsitzende iris Ruhwedel, Bürgermeister Dirk Junker, MdL Dr. Edgar Franke, dahinter, kaum zu sehen: Christel Eckhard, MdL Dr. Daniela Sommer, Landrat Schwalm-Eder Winfried Becker, ehemaliger Bundestagsabgeordneter Gerd Höfer, Leonie Schneider sowie ehemaliger Landtagsabgeordneter Reinhard KahlNeujahrsempfang der heimischen SPD-Abgeordneten: Politik für die Menschen vor Ort

Hatzfeld(pm). Der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke und die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer hatten am vergangenen Samstag zu ihrem Neujahrsempfang eingeladen, um Danke bei ihren Wegbegleitern zu sagen und über die aktuelle Politik zu informieren. Im fast vollbesetzen Bürgerhaus in Hatzfeld begrüßte der Hausherr Bürgermeister Junker die Sozialdemokraten. Er ging auf die Geschichte der SPD ein und verwies dabei auf den heutigen Burgherrn Graf Sebastian von Hatzfeld, der aus der Linie von Sophie von Hatzfeldt entstammt. Sie war eine der ersten großen Sozialistinnen und mit ihrem späteren langjährigen Lebensgefährten Ferdinand…

Read More

Junge Union: Wihl lobt Dialog mit Landtagsabgeordnete Ravensburg

Neujahrsempfang~:Foto:pr#Junge Union: Wihl lobt Dialog mit MdLClaudia Ravensburg(Mitte)Junge Union: Wihl lobt Dialog mit Landtagsabgeordnete Ravensburg

Frankenberg(pm). Beim traditionellen Neujahrsempfang der Jungen Union Frankenberg konnten sich die Teilnehmer in diesem Jahr über tagesaktuelle Informationen aus dem hessischen Landtag austauschen. Claudia Ravensburg war zu Besuch und informierte die Anwesenden über den Ablauf und Ausgang der Wahl des Ministerpräsidenten, die erneut Volker Bouffier für sich entscheiden konnte. In einer offenen Fragerunde nahm sich die Landtagsabgeordnete Zeit, um alle Anliegen zum neuen Koalitionsvertrag Hessens zu klären. „Wir freuen uns sehr über den engen Dialog und die gute Zusammenarbeit mit Frau Ravensburg.“, so der neue Vorsitzende, Jonas Wihl. Die Junge…

Read More

Frauenförderung ist kein „Gedöns“ sondern wirtschaftliche Notwendigkeit

Mutter, Juristin und Vorstand der Bundesagentur für Arbeit~Foto: Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike Delang#Valerie Holsboer trägt sich in das Goldene Buch des Kreises Paderborn ein, hier mit Landrat Manfred Müller.Frauenförderung ist kein „Gedöns“ sondern wirtschaftliche Notwendigkeit

Valerie Holsboer Vorstand der Bundesagentur für Arbeit spricht beim Neujahrsempfang des Kreises Paderborn Kreis Paderborn(krpb). Mit nur 42 Jahren ist die Juristin und Mutter einer Tochter Valerie Holsboer dort angelangt, wo es in Deutschland nur die wenigsten Frauen hinschaffen: in den Vorstand eines bundesweit tätigen Akteurs. Bei der Bundesagentur für Arbeit ist sie seit 2017 für die Bereiche Finanzen, Controlling und Personal zuständig. Nun sprach sie beim Jahresempfang des Kreises Paderborn über die Frau als Fach- und Führungskraft. Vor genau 100 Jahren wurde das Wahlrecht für Frauen in Deutschland eingeführt.…

Read More