Netzwerk für Toleranz sponsert Bücher für Schulen in Waldeck-Frankenberg

Herausgeber Ernst Klein (links) übergibt zusammen mit Ursula Müller vom Netzwerk für Toleranz und Dr. Jürgen Römer Fachdienstleiter Dorf- und Regionalentwicklung (rechts) das Buch „In Meiner Tasche“ an Katharina Müllenhoff, Lehrerin an der Uplandschule Willingen (zweite von links). Foto: Landkreis Waldeck-FrankenbergNetzwerk für Toleranz sponsert Bücher für Schulen in Waldeck-Frankenberg

Korbach(pm). Aus der Geschichte können künftige Generationen nur lernen, wenn diese lebendig gehalten wird. Daher sponsert das Netzwerk für Toleranz des Landkreises allen Schulen im Landkreis auf Wunsch das Kinderbuch „In Meiner Tasche“ von Ernst Klein. Einige Exemplare hat das Netzwerk bereits an die Uplandschule in Willingen und die Mittelpunktschule Sachsenhausen übergeben. Weitere interessierte Schulen können sich gern beim Netzwerk melden. Das Buch „In Meiner Tasche“ von der Autorin Dorrith M. Sim handelt von einer traurigen aber hoffnungsvollen Geschichte. Es geht um Dorrith M. Sim selbst als kleines Mädchen, das…

Read More

Netzwerk für Toleranz wird für weitere fünf Jahre gefördert

Freuen sich über die Förderung des Netzwerks für Toleranz für weitere fünf Jahre: Der Leiter des Fachdienstes Dorf- und Regionalentwicklung beim Landkreis Dr. Jürgen Römer, bei dem das Netzwerk für Toleranz angesiedelt ist, die Mitarbeiterin Violetta Bat, Netzwerkkoordinatorin Ursula Müller und Landrat Dr. Reinhard Kubat. Foto: Landkreis Waldeck-FrankenbergNetzwerk für Toleranz wird für weitere fünf Jahre gefördert

625.000 Euro fließen nach Waldeck-Frankenberg Korbach(pm). Demokratie fördern, Vielfalt unterstützen, Engagement vernetzen: Seit 2015 setzt sich das Netzwerk für Toleranz des Landkreises für ein buntes, tolerantes und demokratisches Waldeck-Frankenberg ein – und gegen Rassismus und Rechtsextremismus. Auch für die kommenden fünf Jahre erhält der Landkreis die Förderung vom Bund – und das Netzwerk für Toleranz 625.000 Euro für seine weitere Arbeit. Demokratische Werte stärken In den vergangenen fünf Jahren lag der Schwerpunkt der Netzwerkarbeit insbesondere auf der Integration von Neuankömmlingen im Landkreis. „In der kommenden Förderperiode wird es verstärkt um…

Read More

Für eine Kultur der Vielfalt und des Miteinanders: Kursreihe „Miteinander leben“ gestartet

Foto: Netzwerk für ToleranzFür eine Kultur der Vielfalt und des Miteinanders: Kursreihe „Miteinander leben“ gestartet

Korbach(pm). Längst sind wir eine Einwanderungsgesellschaft und nichts wird heftiger diskutiert. Die Auseinandersetzung zu den Themen Migrationsbewegungen, Integration, Rassismus, Heimat, Religionen… dominiert die politische und öffentliche Auseinandersetzung. Neu zugewanderte Menschen in den Alltag und in das Arbeitsleben zu integrieren, bleibt eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, auch eine wichtige Bildungsaufgabe. Erzieherinnen und Erzieher in unterschiedlichen Institutionen tragen Verantwortung für kulturelle Wertschätzung und Einbindung von kultureller Vielfalt in den beruflichen Alltag. Voraussetzung hierfür ist die Sensibilisierung und Auseinandersetzung mit der Thematik. Daher hat Herr Dr. Möller vom Fröbelseminar Korbach gemeinsam mit dem Netzwerk für…

Read More

„Future for Democracy? – Democracy for Future!“

„Future for Democracy? – Democracy for Future!“

Netzwerk für Toleranz veranstaltet Netzwerktreffen Korbach(pm). Das Netzwerk für Toleranz Waldeck-Frankenberg veranstaltet am 28. November 2019 ab 17:30 Uhr sein nächstes Netzwerktreffen/ Demokratiekonferenz im Kreistagssitzungssaal im Kreishaus in Korbach, Südring 2. Unter dem Titel „Future for Democracy – Democracy for Future“ sind alle interessierten Demokratiebegeisterten herzlich eingeladen, an dem Treffen teilzunehmen und werden gebeten, sich anzumelden. Moderiert wird die Veranstaltung von Anne Wilmers. Ziel des Netzwerktreffens ist es, gemeinsam Handlungsstrategien für eine Gesellschaft zu entwickeln, die weiterhin für ein offenes und respektvolles Miteinander einsteht. Dazu wird der Leiter des Demokratiezentrums…

Read More

15 Jahre MoWiN.net – Meilensteine eines Netzwerks

Jörg Paul, Dr. Astrid Szogs, Prof. Dr. Frank H. Lehmann, Peter Weide. Foto: MoWiN.net15 Jahre MoWiN.net – Meilensteine eines Netzwerks

Kassel(pm). Vor 15 Jahren wurde unter dem Dach der Regionalmanagement Nordhessen GmbH das Netzwerk für die nordhessische Mobilitätswirtschaft MoWiN.net mit dem Ziel gegründet, die Mobilitätswirtschaft in Nordhessen weiterzuentwickeln und damit Arbeitsplätze und regionale Wertschöpfung zu schaffen und zu sichern. Inzwischen kann das Netzwerk 130 Mitglieder (u. a. aus den Branchen Automotive, Logistik, Bahntechnik, Mobilitätsmanagement, Öffentliche Verkehrssysteme, Elektromobilität und Luftverkehr) mit insgesamt über 60.000 Arbeitsplätzen und rd. 9 Mrd. Euro Umsatz pro Jahr sowie zahlreiche in der Region gesetzte Meilensteine vorweisen. „Die Geschichte der Mobilitätswirtschaft Nordhessen ist in den letzten 15…

Read More