Ferienforschertage für Kinder im NationalparkZentrum

Spurendetektive im NationalparkBad Wildungen(pm). In den Sommerferien werden im NationalparkZentrum nächste Woche Mittwoch bis Freitag Ferienforschertage für Kinder angeboten, bei denen das Erkunden im Focus steht. Vöhl-Herzhausen. Langeweile war gestern: Im Nationalpark darf “Natur Natur sein“. Trotzdem ist aber auch Platz zum Entdecken, Forschen und Gestalten. Mit Lupen, Insektensauger und allerlei werden Wiese, Wald und Bach erkundet. Für die Ferienforschertage im NationalparkZentrum für Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren ist die maximale Teilnehmerzahl fünfzehn Personen. Unter Angabe der Kontaktdaten ist noch bis mittags zwei Werktage vor der Veranstaltung…

Weiter lesen

Ferienforschertage für Kinder im Nationalparkzentrum: Herbstwald und Spurensuche

Bad Wildungen(pm). Für die Ferienforschertage im Nationalparkzentrum ist die maximale Teilnehmerzahl fünfzehn Personen. Unter Angabe der Kontaktdaten ist noch bis mittags zwei Werktage vor der Veranstaltung eine Anmeldung telefonisch im Nationalparkzentrum erforderlich:05621-9040-160Für den Dienstagstermin ist der Anmeldeschluss Freitagmittag. Ferienforschertage am 13. und 14. Oktober – Anmeldungen jetzt möglichVöhl Herzhausen. Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren können am Dienstag, 13. Oktober „Mit dem Ranger Markus Daume den Herbstwald erleben“. Am Mittwoch dreht sich das Programm mit Tatiana Habich „Auf den Spuren der Nationalparktiere“ um die Bewohner der werdenden Wildnis.…

Weiter lesen

Umbauarbeiten im NationalparkZentrum

Die Erlebnisräume sind ab dem 24. September gesperrt – restliche Ausstellung geöffnet Vöhl-Herzhausen(pm). Im NationalparkZentrum werden Teile der Ausstellung erneuert. Der erste Teil der Ausstellung, die Erlebnisräume, werden wegen Umbauarbeiten geschlossen: am Mittwoch, 16. September für einen Tag, ab Donnerstag, 24. September bis auf Weiteres. Die übrige Ausstellung, der Film „BuchenBlicke“ sowie die Sonderausstellung „Spurensuche im Wald“ der Wildnisstiftung Bayern sind nach aktuellen Abstandsregeln zugänglich. Es gilt dann der reduzierte Eintrittspreis von 4,00€ für Erwachsene, Kinder sind frei. Ederdampfradio · Geopark Grenzwelten AusstellungDie Ausstellung im NationalparkZentrum gliedert sich in verschiedene…

Weiter lesen

Sonderausstellung im NationalparkZentrum: Spurensuche im Wald der Wildlandstiftung Bayern

Sonderausstellung im NationalparkZentrum ist zugänglich Vöhl-Herzhausen(pm). Die kostenlose Sonderausstellung im NationalparkZentrum ist eröffnet und lädt ein, das Besucherauge zu schulen und die Spuren der Tiere im Wald zu erkennen. Hinter Klappen und Türchen verbergen sich Hinterlassenschaften von Tieren, aber auch deren Rufe, Gesänge oder „Fußabdrücke“. Da die Besucher*innen im Wald die meisten Tiere nicht zu Gesicht bekommen, haben sie hier die Gelegenheit zu sehen, mit welchen Spuren die Waldbewohner sich verraten. Die Sonderausstellung ist im Foyer der Besuchereinrichtung eingerichtet und ist ohne Eintritt im Einbahn-Verfahren zu erkunden. Vor der Benutzung…

Weiter lesen

Vernissage Sonderausstellung “Künstlerische Betrachtungen werdender Wildnis” im NationalparkZentrum

Die Künstlerinnen Waltraud und Ulrike Bolenz stellen ihre Werke vor Vöhl-Herzhausen(pm). Am Sonntag, 16. Februar um 15:00 Uhr beginnt die Sonderausstellung “Künstlerische Betrachtungen werdender Wildnis” im NationalparkZentrum mit einer Vernissage. Die beiden Künstlerinnen – Mutter und Tochter – haben die werdende Wildnis des Nationalparks gekonnt mit Öl, Acryl und auch Kohle in Szene gesetzt. Am Sonntag, 16. Februar um 15:00 Uhr lädt das Nationalparkamt ein zur Vernissage ins NationalparkZentrum. Die Marburger Künstlerin Waltraud Bolenz und die Brüsseler Künstlerin Ulrike Bolenz stellen ihre Werke zum Thema werdende Wildnis vor. Seit 2012…

Weiter lesen