Landwirtschaft und Naturschutz

Martin Häusling beim Forum „Ökolandbau und nachwachsende Rohstoffe. Von Heinrich-Böll-Stiftung from Berlin, Deutschland - Martin HäuslingUploaded by Magnus Manske, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18870019Landwirtschaft und Naturschutz

NABU-Spaziergang mit MdEP Martin Häusling am Schröcker Feld Wetzlar/Marburg(pm). Die Herausforderungen einer zukunftsfähigen Landwirtschaft stehen im Mittelpunktes eines gemeinsamen Spaziergangs des NABU-Landesvorsitzenden Gerhard Eppler mit dem Mitglied des Europäischen Parlaments, dem Abgeordneten Martin Häusling, am Schröcker Feld bei Amöneburg. Das Schröcker Feld stellt einen typischen Ausschnitt der heutigen Agrarlandschaft dar. Im Zuge der massiven Veränderungen in der Landwirtschaft gerät die alte gegliederte Kulturlandschaft immer stärker unter Druck und verliert mehr und mehr ihren produktiven Struktur- und Artenreichtum. Bei diesen Entwicklungen spielt die EU-Agrarpolitik eine große Rolle. Im Rahmen des Gesprächs…

Read More

Kröten wandern in den Frühling

Krötenwanderung. Foto:pixabay/CanonpilotKröten wandern in den Frühling

NABU Hessen bittet Autofahrer um Rücksichtnahme Wetzlar(pm). Das frühlingshafte Wetter Tage lockt immer mehr Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren hervor. Am Wochenende ist an vielen Orten in Hessen mit den verstärkten Amphibien-Wanderungen zu rechnen. „In den nächsten Tagen ist es auch abends so warm, dass mehr und mehr Kröten aus ihren Winterverstecken kommen und zu ihren Laichgewässern laufen“, erklärt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Der NABU bittet deshalb Autofahrer, in der Dämmerung vorsichtig zu fahren und Rücksicht auf liebestrunkene Lurche zu nehmen. Überall, wo Kröten, Frösche und…

Read More

Jungwolf streift durch Marburg-Biedenkopf

Wolf~Foto:Pixabay:Pixel-mixer#Jungwolf streift durch Marburg-Biedenkopf

NABU: Bestätigte Wolfssichtung im Landkreis Wetzlar(pm). Eine aufregende Entdeckung machte die Naturfreundin Bianca Tabery vor zwei Tagen im westlichen Landkreis Marburg-Biedenkopf: Vor ihr trabte gemächlich ein junger Wolf über eine Wiese am Waldrand. Da sie das Tier mit ihrem Handy filmte, konnten die Wolfsexperten des Landes Hessen das Tier nun zweifelsfrei als Wolf identifizieren. „Ich bin immer noch total glücklich, dass ich rein zufällig diese Beobachtung gemacht habe“, erklärt Tabery. Für den regionalen NABU-Wolfsexperten Reinhard Brandl ist die Beobachtung keine Überraschung, sondern ein erwartbares Ereignis. „Immer wieder ziehen Wölfe durchs…

Read More

Am westlichen Vogelsberg entsteht ein Naturwald

Foto: Quelle NABU/M. Delpho.Am westlichen Vogelsberg entsteht ein Naturwald

Naturschutzverbände begrüßen Planung der Landesregierung für neue Naturwälder Wetzlar/Hungen(pm). Die Landesregierung plant östlich von Hungen an der Kreisgrenze von Gießen und Wetterau die Entwicklung eines neuen großen Naturwaldgebietes im Staatswald. Verteilt auf drei Teilflächen soll der Naturwald „Hirschrod und Plattenwald“ eine Größe von insgesamt 785 ha erreichen. Wenn künftig die forstliche Bewirtschaftung in diesem Schutzgebiet eingestellt wird, werden sich die ökologischen Bedingungen deutlich verbessern. Ein Bündnis mehrerer hessischer Naturschutzverbände wie BUND, NABU, Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz und Zoologische Gesellschaft Frankfurt, begrüßt die Pläne. Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU…

Read More

Erste Kraniche an Hessens Himmel

Kraniche~Foto:Pixabay-HansLinde#Erste Kraniche an Hessens Himmel

Der Frühlingszug hat begonnen – Beobachtungen online melden Wetzlar(pm). Seit ein paar Tagen ist wieder das großartige Frühjahrsschauspiel ziehender Kraniche am Himmel über Hessen zu sehen. Aufmerksame Naturfreunde konnten bereits erste Schwärme des laut trompetenden „Glücksvogels“ am Himmel beobachten. „In den nächsten warmen und sonnigen Tagen ist mit einem Massenflug von Kranichen zu rechnen“, erklärt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Der NABU Hessen ruft dazu auf, alle Kranich-Beobachtungen online auf www.kranich-hessen.de zu melden. Auf der Kranichwebseite sind auch alle bisherigen Kranich-Beobachtungen des Jahres abrufbar. Hessen liegt in einer Hauptzugroute…

Read More