Ăśber 75.000 Euro fĂĽr Museen in Korbach und Bad Arolsen

Korbach/Bad Arolsen(pm). Im Rahmen des Kommunalen Finanzausgleichs2020 fördert das hessische Ministerium fĂĽr Wissenschaft und Kunst im Einvernehmen mit den hessischen Ministerien des Innern und fĂĽr Sportsowie der Finanzen zwei Museumsprojekte im Landkreis Waldeck-Frankenberg mit einer Projektförderung in Höhe von insgesamt ĂĽber 75.000 Euro. Dies teilte die Ministerin Angela Dorn (GrĂĽne) den Magistraten in Korbach und Bad Arolsen kĂĽrzlich in einem Schreiben mit. So wird das Wolfgang-Bonhage-Museum in Korbach mit einer Zuweisung in Höhe von rund 36.000 Euro, das Museum Bad Arolsen mit einer Zuweisung in Höhe von rund 39.000 Euro…

Weiter lesen

Kinder werden zu App-Entwicklern

Kreis Paderborn (krpb). Eine App, welche die Müllmenge einer Schule misst und die richtige Mülltrennung erklärt, oder digital einen Schulgarten mit Beeten und Insektenhotel planen – Digitalisierung in den Schulen ist vor allem dann erfolgreich, wenn sie Spaß macht und die Kreativität der Schülerinnen und Schüler weckt. Aber auch die Lehrkräfte müssen fortgebildet werden und Unterstützung und Anregungen bei der Umsetzung im Schulalltag bekommen. Beides hat die neue Kooperationsvereinbarung des Kreises und des Heinz Nixdorf MuseumsForums (HNF) zum Ziel, die nun von Landrat Manfred Müller, HNF-Geschäftsführer Dr. Jochen Viehoff und Julia Schlüter vom Schulamt für den Kreis Paderborn unterzeichnet wurde.

Weiter lesen

Freier Eintritt fĂĽr Familien im Kreismuseum Wewelsburg

Zwei große Abteilungen und Sonderausstellungen: In der Wewelsburg gibt es in derzeit besonders viel zu entdecken. In den Sommerferien haben Familien von dienstags bis freitags freien Eintritt ins Kreismuseum Wewelsburg. Besichtigt werden können das Historische Museum des Hochstifts Paderborn und die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 –1945 jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Weiter lesen

Momente voller Magie in der Wewelsburg

Kreismuseum Wewelsburg zeigt Bilder aus Fotowettbewerb „Mein schönster Platz im Paderborner Land!“ Kreis Paderborn (krpb). Das Kreismuseum Wewelsburg suchte die schönsten, interessantesten und vielleicht auch noch unbekannten Orte im Paderborner Land. 290 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reichten rund 500 Bilder mit Momenten voller Magie ein. Wunderschöne Landschaftsbilder und Naturaufnahmen im Spiel von Licht und Schatten, bekannte Orte mal ganz anders betrachtet laden dazu ein, den Kreis Paderborn neu oder auch anders zu entdecken. Bis zum 30. August zeigt das Kreismuseum eine Auswahl der beeindruckenden Aufnahmen im Sonderausstellungsraum der Wewelsburg. 54 Motive,…

Weiter lesen

Wo Erinnerungen ein Zuhause haben

Sonderausstellung des Kreismuseums mit 95 ausgewählten Objekten aus 95 Jahren Kreis Paderborn (krpb). Die Erinnerung ist immer auch ein Erinnern an die eigene Geschichte und an die Geschichte der Region: Das Kreismuseum Wewelsburg sammelt diese Erinnerungen in Form von Bildern und Alltagsgegenständen seit 95 Jahren und öffnet zu diesem Anlass sein Archiv. Präsentiert werden in der Ausstellung „KMW 95 – Objekte des Kreismuseums Wewelsburg 1925 – 2020“ ausgewählte und bislang nicht gezeigte Objekte, die zum Teil abenteuerliche und spannende, zum Teil besinnliche oder traurige Geschichten erzählen. „Wir freuen uns sehr,…

Weiter lesen