Mitmachen beim Müllsammeln der Jusos

Gutscheinverlosung für das Sammeln von MüllFrankenberg(pm). Anlässlich des Tages der Erde am 22.04.2021 wollen die Jusos Frankenberg eine Müllsammelaktion durchführen – Ziel ist es, so viel Müll wie möglich zu sammeln. „Vielen fällt es jetzt im Frühjahr vielleicht eher auf als im Winter: Überall liegt Müll, nur leider selten in den dafür vorgesehenen Mülleimern. Das schadet unserer Umwelt“, sagt Jessica Heß, Vorsitzende der Jusos Frankenberg. „Uns ist die Idee gekommen, dass man gerade jetzt beim Spazierengehen verstärkt auf herumliegenden Müll achten und diesen aufsammeln sollte.“ Daher ruft der Nachwuchs der…

Weiter lesen

Müll am Twistesee entsorgt

Bad Arolsen-Wetterburg(ots). Ein Unbekannter entsorgte seinen Müll auf einem Parkplatz beim Feriendorf am Twistesee. Die Polizei bittet um Hinweise. Am Freitag, 29. Januar, hatten Zeugen der Polizei berichtet, dass sie einen schwarzen Kombi, eventuell ein Skoda, beobachtet haben, der in der Nähe des ehemaligen Restaurant Waldsee Müll abgelagert hat. Eine Streife der Bad Arolser Polizei nahm die Ermittlungen am selben Tag auf.Der Müll befand sich im Wald zwischen dem Zufahrtsweg zum Feriendorf amTwistesee und der ehemaligen Gaststätte Waldsee. Bei dem Abfall handelte es sich um zwei defekte Briefkästen, mehrere Säcke…

Weiter lesen

Illegale Entsorgung von Asbestplatten in Braunau

Bad Wildungen(ots). Montag, 22. Juni, stellten Zeugen fest, dass in der Waldgemarkung zwischen Bad Wildungen-Braunau und Bad Wildungen-Bergfreiheit illegal Müll entsorgt wurde. Bei dem Müll in der Nähe des Hochbehälters Braunau handelt es sich um mehrere Wellasbestplatten . Die Stadt Bad Wildungen hat Anzeige erstattet. Die Polizeistation Bad Wildungen ermittelt nun wegen einer Umweltstraftat und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Tel. 05621/70900 entgegengenommen.

Weiter lesen

Umladestation Bad Wildungen: Wieder eingeschränkt für Kleinanlieferer geöffnet

Korbach/Bad Wildungen(pm). An der Umladestation in Bad Wildungen werden ab dem 18. Mai wieder Abfälle von Kleinanlieferern angenommen – eingeschränkt und unter entsprechenden Maßnahmen zum Infektionsschutz. Das teilt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises mit. Ob Elektro-Altgeräte, Schrott, Leuchtmittel, Batterien, sauberes Altpapier, ordnungsgemäß verpackte Mineralwolle, Haushalts- und Baustellenabfälle oder Sperrrmüll-Kleinteile: Montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 12:30 Uhr und 13 Uhr bis 16 Uhr sowie freitags von 8 Uhr bis 13:30 Uhr werden die Abfälle entgegengenommen. Im Rahmen des Infektionsschutzes müssen dafür einige Bestimmungen beachtet werden: So dürfen sich maximal…

Weiter lesen

Landkreis öffnet seine Verwaltungsstellen schrittweise

Besuche nur nach Terminvereinbarung – Abfallanlagen Geismar und Flechtdorf öffnen eingeschränkt Korbach(pm). Seit einigen Wochen hat der Landkreis Waldeck-Frankenberg aus Gründen des Infektionsschutzes die Verwaltungsstellen für den Publikumsverkehr geschlossen – und bietet seitdem einen telefonischen und digitalen Bürgerservice an. Ab der kommenden Woche bereitet er sich auf die schrittweise Wiedereröffnung vor. Zunächst aber nur im Korbacher Kreishaus, wo ab spätestens 4. Mai ein persönlicher Besuch wieder möglich sein soll – jedoch nur unter vorheriger Terminvereinbarung unter strengen hygienischen Auflagen. Zunächst wird der Betrieb in Korbach wieder hochgefahren. Ab Montag wird…

Weiter lesen