Pinguin gesucht

Marsberg (ots). Ungewöhnliche Beute machten in der Nacht zum Montag unbekannte Diebe auf der KapellenstraĂźe. Die Täter hatten es auf einen etwa 1,80 Meter groĂźen Pinguin abgesehen. Hierbei handelt es sich um ein Metallgestell mit einem StoffĂĽberzug in Pinguinform. Der Aufsteller wird zudem von innen beleuchtet. Aufgrund der Größe wurde der Pinguin vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Die genaue Tatzeit liegt zwischen 01 Uhr und 04 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei in Marsberg unter 02992 – 90 200 3711 entgegen.

Weiter lesen

Mit 117 km/h geblitzt

Marsberg(ots). Auf der Meerhofer StraĂźe kontrollierte der Verkehrsdienst am Dienstag die Geschwindigkeit. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt im Bereich der Messstelle bei 50 km/h. Zwischen 15 Uhr und 17.45 Uhr stellten die Polizisten insgesamt 20 Verstöße fest. Tagesschnellster war ein 53-jähriger Autofahrer aus Marsberg. Das Lasermessgerät erfasste sein Auto mit 117 km/h. Der Mann muss nun fĂĽr zwei Monate auf sein Auto verzichten und auf den öffentlichen Personennahverkehr umsteigen. Neben dem FĂĽhrerscheinentzug erwarten den Mann ein hohes dreistelliges BuĂźgeld sowie zwei Punkte in Flensburg. Zu schnelles Fahren ist der Killer Nr.1…

Weiter lesen

Bionik-Pfad Marsberg wird morgen eröffnet

Diemelsee/Marsberg(pm). Am 26. April wurde im Vorfeld der offiziellen Eröffnung bereits eine Station des Bionik-Pfads Marsberg im Rahmen einer Spenden-Ăśbergabe „eingeweiht“. Dazu trafen sich verschiedene Beteiligte an der Station „Facettenaugen“. GeschäftsfĂĽhrer Dieter Pollack stellte den Themenpfad, der am 30. April offiziell eröffnet wird, kurz vor. Auf dem 4,8 km langen Bionik-Pfad werden zunächst insgesamt 8 Stationen aufgestellt. Einige davon entlang des asphaltierten Diemelradweges, so dass auch mobilitätseingeschränkte Besucher diese Stationen gut erreichen können. Er dankte Klemens Kleinschnittger fĂĽr seine Bereitschaft, einen Teil seines GrundstĂĽcks zum Aufstellen der Station „Facettenaugen“ zur…

Weiter lesen

Bionik: Das hat sich die Natur schön ausgedacht

Eröffnung des öffentlichen Lehrpfads in Marsberg am 30. April Soest(pm). Die Natur birgt viele verblĂĽffende Phänomene – davon haben sich Forscher längst einiges abgeschaut, wenn es um die Lösung von Herausforderungen in ganz alltäglichen Situationen geht. Gut zwei Jahre lang haben Wissenschaftler und Studierende der Fachhochschule SĂĽdwestfalen in Kooperation mit dem Zweckverband Naturpark Diemelsee an einem Konzept gearbeitet, diese Schätze der Natur fĂĽr alle begreiflich und erlebbar zu machen. Entstanden ist ein einzigartiger Bionik-Lehrpfad in Marsberg, der am Dienstag, 30. April 2019, 14 Uhr in Giershagen, Freizeitanlage „Grube Reinhard“ feierlich…

Weiter lesen