Offensive fĂĽr Verkehrswende hinterm Lenkrad

Hessens Busunternehmer zum Weltklimatag: Kostenexplosion gefährdet Ă–PNV und Jobs Wiesbaden/Frankfurt/GieĂźen(pm). Mit einer Kommunikations-Offensive will der Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) auf die Bedeutung von qualifizierten Busfahrerinnen und Busfahrer fĂĽr das Gelingen der Verkehrswende hinweisen. „Unsere Busfahrerinnen und Busfahrer bringen jeden Tag hunderttausende Fahrgäste sicher zum Ziel. So sind sie zugleich auch Klimaretter – unverzichtbare Akteure in Hessens Kampf gegen den Klimawandel, der sich nur bremsen lässt, wenn der Ă–PNV als Alternative zum Individualverkehr kĂĽnftig noch deutlich attraktiver wird“, erklärt LHO-GeschäftsfĂĽhrer Volker Tuchan am Donnerstag in GieĂźen zum Weltklimatag am 20. September.…

Weiter lesen

ver.di gefährdet die Verkehrswende

Busunternehmer: Lohnkostenexplosion bremst Ă–PNV und ruiniert Firmen und Arbeitsplätze Wiesbaden / Frankfurt(pm). Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) gefährdet nach Ăśberzeugung der Busunternehmer in Hessen die Verkehrswende. „Wer im Kampf fĂĽr einen besseren Klimaschutz den Ă–ffentlichen Personen-Nahverkehr (Ă–PNV) mit möglichst modernen Fahrzeugen stärken und ausbauen will, darf die Verkehrswende nicht durch eine auĂźerordentliche Explosion der Lohnkosten ausbremsen“, erklärte der GeschäftsfĂĽhrer des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer (LHO), Volker Tuchan, am Montag in GieĂźen. Wachsen Risiken und Nebenwirkungen schneller als Umstiegsbereitschaft? Der Forderungskatalog der Gewerkschaft fĂĽr die in dieser Woche beginnenden Tarifverhandlungen sei „vollkommen ĂĽberzogen“.…

Weiter lesen

Die BĂĽrokratie ist ein Bremsklotz fĂĽr den Bustourismus

Hessens Busunternehmer fordern „Freie Fahrt fĂĽr umweltfreundlichste Beförderung“ Wiesbaden/Amsterdam(pm). Eigentlich könnten sich Hessens Busunternehmer freuen. Denn das Reisen mit dem Bus gilt – auch mit Blick auf den Trend, mehrfach im Jahr Kurzreisen zu unternehmen – als zunehmend attraktiv. Dennoch warnen Experten bei einer Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) am Freitag (22.) in Amsterdam vor unzumutbaren Einschränkungen im Reiseverkehr von Städtereisen, insbesondere in der Hauptstadt der Niederlande. Die Reiselust der Deutschen trifft zunehmend auf Probleme beim Einfahren in touristisch interessante Städte. Vielerorts gerät das umweltfreundliche Verkehrsmittel Bus in Sackgassen:…

Weiter lesen