Die Arbeit der Landwirtinnen und Landwirte verdient höchste Wertschätzung

Symbolfoto: Pete Linforth auf Pixabay Die Arbeit der Landwirtinnen und Landwirte verdient höchste Wertschätzung

Ministerin Priska Hinz eröffnet 72. Landwirtschaftlichen Woche in Nordhessen Baunatal(pm). „Wir müssen uns den großen Herausforderungen stellen, die der Klimawandel, der Artenschwund und die zunehmende Belastung von Wasser und Boden mit sich bringen. Wir müssen schnell, besonnen und wirksam handeln. Gerade die Landwirtschaft ist vom Klimawandel stark betroffen und muss sich gleichzeitig der Herausforderung stellen, die landwirtschaftliche Produktion neu auszurichten. Die Landwirtinnen und Landwirte haben dafür unsere höchste Anerkennung verdient“, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz zum heutigen Auftakt der 72. Landwirtschaftlichen Woche Nordhessen in Baunatal. In diesem Jahr wird mit der…

Read More

Hessische Landwirtinnen und Landwirte erhalten Direktzahlungen und Ausgleichszulage

Symbolbild von anned auf PixabayHessische Landwirtinnen und Landwirte erhalten Direktzahlungen und Ausgleichszulage

Wichtige Unterstützung für landwirtschaftliche Betriebe wurden in Hessen so früh wie noch nie ausgezahlt Wiesbaden(pm). „Letzte Woche wurden 228 Millionen Euro Direktzahlungen und 18 Millionen Euro Ausgleichszulage für das Jahr 2019 an die hessischen Landwirtinnen und Landwirte ausgezahlt. Das ist eine wichtige Unterstützung für die Betriebe und sichert unsere heimische Landwirtschaft“, erklärte Hessens Landwirtschaftsministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. Hessen ist bei den Direktzahlungen in diesem Jahr das erste Bundesland, das auszahlt. Von den Direktzahlungen der EU entfallen rund 66 Millionen Euro auf das sogenannte Greening. Das sind erhöhte Umweltleistungen,…

Read More

Bauern dürfen Umweltprobleme nicht leugnen

Symbolbild: moritz320 auf Pixabay Bauern dürfen Umweltprobleme nicht leugnen

NABU: Steuergeld nur für klima- und umweltverträgliche Landwirtschaft Wetzlar/Wiesbaden(pm). Der NABU Hessen fordert die heute in Wiesbaden protestierenden Bauern dazu auf, die großen Umweltprobleme nicht auszublenden und sich gemeinsam mit Verbraucherinnen und Verbrauchern für eine nachhaltigere Landwirtschaft einzusetzen. „Die Sorgen von Landwirtinnen und Landwirten sind verständlich. Viele fühlen sich dem Preisdruck und steigenden Umweltanforderungen kaum gewachsen. Doch es bringt nichts, jetzt den Kopf in den Sand zu stecken. Die Umweltprobleme lassen sich nicht leugnen: Bestäuber verschwinden in Rekordtempo, die typischen Feldvogelarten sind dramatisch eingebrochen. Unser Grundwasser ist mit Nitrat belastet…

Read More

Vielfältige Ackerkulturen schonen Gewässer, Boden und Klima

Symbolbild von RitaE auf Pixabay Vielfältige Ackerkulturen schonen Gewässer, Boden und Klima

Förderprogramm „Vielfältige Ackerkulturen“- Im Haushalt 2020 stehen dafür 10 Millionen Euro bereit Wiesbaden(pm). „Auf knapp einem Fünftel der hessischen Ackerflächen werden ab nächstem Jahr Landwirtinnen und Landwirte mindestens fünf Kulturen – davon eine Eiweißpflanze – anbauen. Wir unterstützen sie finanziell dabei, denn damit wird auf natürliche Weise Pflanzengesundheit und Biodiversität gefördert“, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. „Eine gut gestaltete Fruchtfolge vermindert Pflanzenkrankheiten und schützt vor Schädlingen. So kann der Einsatz von Pflanzenschutzmittel reduziert werden. Eiweißkulturen müssen außerdem deutlich weniger gedüngt werden und reichern Stickstoff im Boden an, sodass…

Read More

Workshops, Exkursionen und Diskussionen zur Landwirtschaft

Bild von David Mark auf PixabayWorkshops, Exkursionen und Diskussionen zur Landwirtschaft

NAJU Hessen lädt zum Aktionswochenende für Jugendliche ein Wetzlar(pm). Viele Menschen reden über Landwirtschaft, doch wenige haben einen Bezug dazu. Das möchte die Naturschutzjugend (NAJU) Hessen e.V. ändern. Vom 15. bis 17. November veranstaltet die NAJU ein Aktionswochenende für Jugendliche ab zwölf Jahren. Durchgeführt wird dieses Wochenende in der Bildungsstätte Stangenrod bei Grünberg. Im Rahmen von Exkursionen zu landwirtschaftlichen Betrieben erleben die jungen Menschen Verschiedenes: Was heißt es, Flächen ökologisch oder konventionell zu bewirtschaften? Was macht einen Bio-Betrieb aus? Wie hat sich die Bewirtschaftung der Höfe im Laufe der Jahre…

Read More