Übergabe des Ostflügels an die Stadt Frankenberg

Frankenberg(od). Mit der symbolischen Schlüsselübergabe an Bürgermeister Rüdiger Hess, Frankenberg endet die Geschichte des sogenannten “Ostflügels” am ehemaligen Frankenberger Landratsamt, dem Kloster St. Georgenberg. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg unterhält im Kloster die Außenstelle der Kreisverwaltung. Teile der Verwaltung ziehen in das Gebäude der Sparkasse Waldeck-Frankenberg um, die Kfz – Zulassungsstelle ist zur Zeit in der Auestraße in Containern untergebracht. Am neuen Standort ist übergangsweise eine mobile Systembaueinheit aufgebaut, sodass der Fachdienst Verkehr dort seit dem 22. Juni seine Dienstleistungen uneingeschränkt und wie bisher für alle Kunden anbieten kann.

Weiter lesen

Wegen Umzug: Fachdienst Verkehr in Frankenberg vom 14. bis 21. Juni geschlossen

Frankenberg(pm). In der Frankenberger Verwaltungsstelle des Landkreises, dem ehemaligen Kloster St. Georgenberg, stehen die tiefgreifendsten baulichen Änderungen seit rund 60 Jahren bevor: Der in die Jahre gekommene Ostflügel zum Stadtzentrum hin soll abgerissen werden, um den Blick auf das historische Ensemble wieder freizugeben. Zur Vorbereitung der Bauarbeiten ziehen auch die Zulassungs- und Führerscheinstelle, die dort bisher untergebracht sind, in die Auestraße 12 – und sind daher vom 14. bis 21. Juni nicht erreichbar. Am neuen Standort wird übergangsweise eine mobile Systembaueinheit aufgebaut, sodass der Fachdienst Verkehr dort ab dem 22.…

Weiter lesen

Besuche nach Terminvereinbarung: Landkreis öffnet auch Verwaltungsstelle Frankenberg

Frankenberg(pm). Vor einigen Wochen hat der Landkreis Waldeck-Frankenberg aus Gründen des Infektionsschutzes seine Verwaltungsstellen für den Publikumsverkehr geschlossen – und bot seitdem einen telefonischen und digitalen Bürgerservice an. Nach der schrittweisen Öffnung des Korbacher Kreishauses Ende April, ist auch die Verwaltungsstelle in Frankenberg ab der kommenden Woche wieder eingeschränkt für Besucher geöffnet – unter vorheriger Terminvereinbarung und hygienischen Auflagen. Wie im Korbacher Kreishaus auch, dürfen Bürger ab 18. Mai nach telefonischer Terminvereinbarung persönliche Gespräche im Frankenberger Landratsamt wahrnehmen. Dafür werden sie darum gebeten, sich vorab mit dem Sachbearbeiter des betreffenden…

Weiter lesen

Frankenberger freuen sich auf den live treff ab 4. Juli

Frankenberg(Florian Held). Er ist inzwischen zu einer Institution geworden: der Frankenberger live treff. Bereits zum sechsten Mal findet er in diesem Jahr am Landratsgarten statt. Die Reihe startet am 4. Juli. An sechs Donnerstagen wird der Vorplatz des ehemaligen Klosters in Frankenberg dann zum Konzertgelände. Bürgermeister Rüdiger Heß ist überzeugt: „Die Frankenberger freuen sich auf den live treff. Das sind Veranstaltungen für alle Generationen und OKAY Veranstaltungen hat wieder ein tolles Programm aufgestellt.“ „Beim Programm sind wir auch explizit auf Wünsche der Bevölkerung eingegangen“, sagt Veranstalter Christoph Düber. „Entsprechend sind…

Weiter lesen