Förderprojekt zur Stärkung des Kulturtourismus im ländlichen Raum geht in die zweite Runde

Kulturboten erneut im Einsatz Kassel(pm). Wenn am 06.07.2020 die hessischen Sommerferien starten, stehen 18 Schülerinnen und Schüler in den Startlöchern, um Gästen als Kulturboten besondere Ort ihrer Heimat zu zeigen. Zum zweiten Mal haben junge Menschen damit die Gelegenheit, ihre Perspektiven in die Kulturvermittlung einzubringen, wichtige berufsrelevante Kompetenzen zu erwerben und sich auf eine neue und spannende Weise ihr Taschengeld aufzubessern. Durch ihren Einsatz setzen die Schüler wichtige Impulse für die Belebung des Kulturtourismus in der GrimmHeimat NordHessen und stärken en passant ihre eigene Verbundenheit mit der Region. Das Kulturboten-Projekt…

Weiter lesen

Ein Ferienjob der besonderen Art: Landkulturbote in der Vöhler Synagoge

Vöhl(od). In Hessen haben die Sommerferien begonnen und damit auf für mache Schülerin und Schüler die Ferienjobs.Sechs Schülerinnen und Schüler der Ederseeschule Herzhausen und der Alten Landesschule Korbach machen beondere Ferienjobs: sie sind Landkulturboten in der Synagoge in Vöhl. Jeweils zwei Wochen werden die jungen Leute zu zweit Besuchern der Synagoge Geschichte und Hintergründe der Synagoge Vöhl, der Juden aus der Region sowie über die Verfolgung, Deportation und Vernichtung in den Konzentrationslagern näher bringen. Josephine Kowalczyk (16), Celina Henkler (15) und Laura Evers (15), von der Alten Landesschule Emily Henkler…

Weiter lesen