Sanierte Zufahrtsstraße zur Jugendburg Hessenstein offiziell freigegeben

Gesellschafter und Betreiber der Jugendburg Hessenstein freuten sich gemeinsam mit den Vertretern des Planungsbüros und der ausführenden Baufirma über die gelungene Sanierung der Zufahrtsstraße: Ralf Ußpelkat (Landkreis), Ralf Schmidt (Büro Gröticke), Andreas Schäfer (Fa. Wachenfeld), Karl-Friedrich Frese, Carlos Vicente (Büro Gröticke), Landrat Dr. Reinhard Kubat, Kreisbeigeordneter Fritz Schäfer, Heinz-Günther Schneider, Dieter Seibel (beide NABU), Susanne Paulus, Andreas Mann (beide Landkreis), Dr. Berthold Langenhorst (Geschäftsführer der Jugendburg) und Adolf Scheuermann (Landkreis).Foto:Landkreis Waldeck-FrankenbergSanierte Zufahrtsstraße zur Jugendburg Hessenstein offiziell freigegeben

Ederbringhausen/Hessenstein(pm). 1922 wurde in der Burg Hessenstein die erste Jugendherberge Hessens eingerichtet. We-gen seiner idyllischen Lage und des historischen Ambientes war das mittelalterliche Bau-werk ein beliebtes Ausflugsziel für Jugendgruppen, Schulklassen, Familien und Wander-gruppen. Dennoch wurde die Jugendherberge 2007 geschlossen, weil sie nicht mehr den aktuellen Ansprüchen und Erwartungen an eine derartige Einrichtung genügte. Damals entschlossen sich der Landkreis Waldeck-Frankenberg, die Kreishandwerkerschaft und der NABU, die Einrichtung als Jugendbildungsstätte in Form einer gGmbH fortzuführen. Im Zuge der Neuausrichtung wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt; der größte Teil des Gebäudes ist jetzt barrierefrei, jedes…

Read More

Jugendberufsagentur startet mit Unterstützung vom Land Hessen

Jugendberufsagentur startet mit Unterstützung vom Land Hessen(Von links Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese (Landkreises Waldeck-Frankenberg), Viola Nadge-König (Schwalm-Eder-Kreis), Larissa Meinunger (Referentin), Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann (Schwalm-Eder-Kreis). Foto:Schwalm-Eder-KreisJugendberufsagentur startet mit Unterstützung vom Land Hessen

Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg(pm). „Kein Jugendlicher darf verloren gehen.“ Mit diesem Leitmotto des gemeinsamen Handelns ist im Juni der Startschuss für die Arbeit der Jugendberufsagentur Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg gefallen. Die Kooperationsvereinbarung zur deutschlandweit einzigen landkreisübergreifenden Jugendberufsagentur wurde im Dezember 2018 zwischen den Landkreisen, dem Staat-lichen Schulamt, der Arbeitsagentur und den Jobcentern unterzeichnet. Hintergrund ist, dass es in beiden Landkreisen zwar vielfältige und gute Unterstützungen für Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf gibt, aber das Zusammenwirken inner-halb dieser ausgeprägten Angebotslandschaft immer noch eine Herausforderung dar-stellt. Mit der Gründung der Jugendberufsagentur haben…

Read More

Kinder schnupperten Zirkusluft: Kleine Artisten zeigten bei Vorstellungen ihr Können

Jedes Jahr veranstaltet der Landkreis Waldeck-Frankenberg gemeinsam mit der Stadt Frankenberg das zirkuspädagogische Projekt „Kinder machen Zirkus“. Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg Kinder schnupperten Zirkusluft: Kleine Artisten zeigten bei Vorstellungen ihr Können

Frankenberg(pm). Ob Jonglieren, Trapez oder Clown-Comedy: beim traditionellen pädagogischen Projekt „Kinder machen Zirkus“ des Landkreises Waldeck-Frankenberg und der Stadtjugendpflege Frankenberg konnten auch in diesem Jahr viele kleine Artisten wieder Zirkusluft schnuppern. Eine Woche lang studierten sie unter fachlicher Anleitung ihre Nummern ein; in zwei komplett ausverkauften Vorführungen in der vergangenen Woche zeigten sie ihr Können. Belohnt wurden ihre Anstrengungen mit tosendem Applaus in dem eigens dafür aufgebauten Zirkuszelt und viel Lob für die kurzfristig eingeübten Vorführungen. In der Woche da-vor waren die Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren…

Read More

Landkreis fördert Herbert-Kuhaupt-Sportzentrum in Korbach mit 300.000 Euro

Der Landkreis fördert das Herbert-Kuhaupt-Sportzentrum in Korbach mit 300.000 Euro. Landrat Dr. Reinhard Kubat (4.v.l.), Matthias Schäfer (2.v.l.) und Carsten Habermann (4.v.r.) übergaben den Förderbescheid an die Geschäftsführerin des TSV Korbach Angela König und die Vorstandsmitglieder Rosi Müller (l.), Thorsten Spohr (2.v.l.), Andreas Boltner (r.) und Franz Mühlhausen. Foto: Landkreis Waldeck-FrankenbergLandkreis fördert Herbert-Kuhaupt-Sportzentrum in Korbach mit 300.000 Euro

Korbach(pm). Mit dem Bau des Herbert-Kuhaupt-Sportzentrums auf der Korbacher Hauer möchte der TSV Korbach neue Wege gehen – und den Fokus neben dem Vereinssport verstärkt auf den Gesundheits- und Familiensport legen. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg begrüßt diese Entwicklung und unterstützt das Projekt des zweitgrößten Sportvereins Nordhessens mit insgesamt 300.000 Euro. Mit diesem Schritt möchte der Landkreis die Sportentwicklung in Waldeck-Frankenberg fördern. „Wir begrüßen die neuen Wege, die der TSV Korbach als Traditionsverein mit diesem Projekt geht“, betont Landrat Dr. Reinhard Kubat. „Mit dem neuen Sportzentrum und der damit verbundenen Neuausrichtung und…

Read More

Sanieren und neu nutzen: Landkreis investiert 500.000 Euro in alte Bauten

Erster Kreisbegeordneter Karl-Friedrich Frese hat gemeinsam mit Susanne Paulus vom Fachdienst Bauen und Walter Schumann (rechts) den Förderbescheid an das Ehepaar Weltecke aus Bad Arolsen übergeben, die mit dem Geld des Landkreises ein altes Fachwerkhaus sanieren. Foto: Landkreis Waldeck-FrankenbergSanieren und neu nutzen: Landkreis investiert 500.000 Euro in alte Bauten

Um individuellen Wohnraum zu fördern, strebt der Landkreis neue Nutzungskonzepte alter Bauten an Korbach(pm). Traditionelle und moderne Bauformen lassen sich hier gut vereinen. Seit diesem Jahr investiert der Landkreis eine halbe Million Euro in historische Bausubstanz und fördert Bauherren mit bis zu 25.000 Euro. Ob der Umbau einer alten Scheune in ein modernes Loft, die Sanierung eines antiken Fachwerkhauses zu zweckmäßigen Büroräumen oder die Renovierung eines historischen Bauernhauses in altersgerechte Wohnungen, durch das Förderprogramm des Landkreises zur Umnutzung alter Bausubstanz werden derzeit zahlreiche Bauvorhaben in Waldeck-Frankenberg umgesetzt. Das Ziel: Der…

Read More