Tänze kennen keine Landesgrenzen

200 Zuschauer beim „Tanz aller Kulturen“ Kreis Paderborn(krpb). Die älteste Dokumentation des Tanzes ist eine 7.000 Jahre alte Höhlenmalerei in Indien. In jeder Kultur, zu jeder Zeit haben Menschen miteinander getanzt und die Liebe zur Musik und Bewegung geteilt. Deshalb stellte Landrat Manfred Müller zur Eröffnung des „Tanz aller Kulturen“ fest: Sport, Musik und Tanz verbinden Kulturen in unserer Gesellschaft. Das ist unser Ziel. Rund 200 Zuschauer genossen bei dieser Veranstaltung des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Paderborn und des KreisSportBundes Paderborn Darbietungen von orientalischen, asiatischen, lateinamerikanischen, amerikanischen und europäischen Tänzen. Mit…

Weiter lesen