LebensmittelĂĽberwachung des Landkreises

„Offenen Brief LebensmittelĂĽberwachung“ der Kreistagsfraktion der Freien Wähler Ihr Schreiben vom 10. August 2020 Sehr geehrter Herr Steuber, in lhrem o.g. Schreiben bitten Sie um Aufklärung darĂĽber, welche Konsequenzen wir aus dem sogenannten „Wilke-Skandal” gezogen und welche Schritte wir als Landkreis unternommen haben, um unsere Lebensmittelaufsicht zu stärken und eine noch effizientere AufgabenerfĂĽllungzu gewährleisten. Lassen Sie mich zunächst einmal meine VerwunderungdarĂĽber ausdrĂĽcken, dass Sie dafĂĽr die Form eines offenen Briefes gewählt haben. Als Mitglied des Kreistages hätten Sie eine Reihe von Möglichkeiten gehabt, sich die gewĂĽnschten Informationen zu beschaffen und…

Weiter lesen

Landrat spricht auf Einladung des Bundespräsidenten über Stärken des ländlichen Raums

Berlin(pm). Auf Einladung von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat Landrat Dr. Reinhard Kubat anlässlich der Abschlussveranstaltung des 26. Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ in Berlin in einer Rede die Stärken und VorzĂĽge des ländlichen Raums darzustellen und fĂĽr das Leben auf dem Land zu werben können. Anwesend war auch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, bei deren Ministerium die Zuständigkeit fĂĽr die Ausrichtung des Wettbewerbs liegt. Kubat ist seit vielen Jahren Vorsitzender der Jury des „Dorfwettbewerbs“ und gilt als einer der besten Kenner der ländlichen Räume in Deutschland. Allein während des jetzt abgeschlossenen…

Weiter lesen

Landrat ĂĽbergibt Bericht im Fall Wilke an Staatsministerin Hinz

Korbach(pm). Fristgerecht hat der Landkreis Waldeck-Frankenberg heute den von vom Hessischen Ministerium fĂĽr Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz angeforderten Bericht zum Fall der SchlieĂźung der Firma Wilke „Waldecker Fleisch- und Wurstwaren in Twistetal-Berndorf“ Staatsministerin Priska Hinz per E-Mail zukommen lassen. „Wir haben auf ĂĽber 40 Seiten mit Anlagen nicht nur den Fragenkatalog des Ministeriums detailliert beantwortet, sondern insgesamt die Vorgänge und Fakten rund um die Firma Wilke zusammengestellt“, erläutert Landrat Dr. Reinhard Kubat(SPD). Nachdem bekannt geworden war, dass durch Produkte des Unternehmens Menschen zu Schaden gekommen waren und sogar Todesfälle…

Weiter lesen

Landrat Dr. Reinhard Kubat ĂĽbernimmt Vorsitz der Gesundheitskonferenz Kassel

Ziel: Versorgungsstrukturen verbessern Kassel/Korbach(pm). Als Expertenrunde fĂĽr ĂĽberregionale Gesundheitsthemen wird die Gesundheitskonferenz Kassel kĂĽnftig fĂĽr das Gebiet Nordhessen ĂĽber Fragen der medizinischen und pflegerischen Versorgung beraten und entsprechende Empfehlungen fĂĽr eine flächendeckende Gesundheitsplanung abgeben. Den Vorsitz des landkreisĂĽbergreifenden Gremiums hat Landrat Dr. Reinhard Kubat(SPD) ĂĽbernommen. KĂĽrzlich fand die erste konstituierende Sitzung im Kreishaus Korbach statt. Von der Gesundheitsförderung und Prävention bis hin zur medizinischen Versorgung, Pflege und Rehabilitation: „Im Versorgungsgebiet Kassel, dass sich ĂĽber die Landkreise Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder, Werra-MeiĂźner, Kassel sowie die Stadt Kassel erstreckt, wird unser ĂĽberregionales Expertengremium kĂĽnftig…

Weiter lesen