Amphibienwanderung ist bereits voll im Gange

Bild von Momo_2210 auf Pixabay Amphibienwanderung ist bereits voll im Gange

NABU Hessen bittet Autofahrer um Rücksichtnahme Wetzlar(pm). Nach dem milden Jahresstart sind bereits viele Amphibien aktiv und haben sich auf Hochzeitsreise begeben. Der NABU bittet deshalb Autofahrer*innen, in der Dämmerung vorsichtig zu fahren und Rücksicht auf liebestrunkene Lurche zu nehmen. „Überall, wo Kröten, Frösche und Molche unterwegs sind, sollte man auf Tempo 30 heruntergehen, um die Tiere nicht unnötig zu gefährden“ empfiehlt Dominik Heinz, Amphibienexperte des NABU Hessen. Hinweisschilder an den Straßenrändern weisen auf Streckenabschnitte hin, in denen besonders viele Amphibien wandern. Ab einer Temperatur von fünf Grad Celsius verlassen…

Read More

Kröten wandern in den Frühling

Krötenwanderung. Foto:pixabay/CanonpilotKröten wandern in den Frühling

NABU Hessen bittet Autofahrer um Rücksichtnahme Wetzlar(pm). Das frühlingshafte Wetter Tage lockt immer mehr Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren hervor. Am Wochenende ist an vielen Orten in Hessen mit den verstärkten Amphibien-Wanderungen zu rechnen. „In den nächsten Tagen ist es auch abends so warm, dass mehr und mehr Kröten aus ihren Winterverstecken kommen und zu ihren Laichgewässern laufen“, erklärt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Der NABU bittet deshalb Autofahrer, in der Dämmerung vorsichtig zu fahren und Rücksicht auf liebestrunkene Lurche zu nehmen. Überall, wo Kröten, Frösche und…

Read More