Informationen zum Thema Schlaganfall: Neue Broschüre erhältlich

Neue Broschüre erhältlich~Foto: Kreiskrankenhaus Frankenberg#Hinten von links nach rechts: Carlo Schöneweiß (Druckerei Schöneweiß), Karl-Heinz Scriba (Schlaganfall Selbsthilfegruppe), Chefärztin Dr. Elisabeth Pryss, stellv. Oberarzt Dr. Stephan Dylla. Vorne von links nach rechts: Ute Schluckebier (Druckerei Schöneweiß), Alisa Gaydos, „Stroke Unit“ (stellvertretend für Nadine Knoche) und Fansida Schloss (Schlaganfall Selbsthilfegruppe).Informationen zum Thema Schlaganfall: Neue Broschüre erhältlich

Frankenberg (pm). Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe aus Frankenberg hat in Zusammenarbeit mit der Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie am Kreiskrankenhaus Frankenberg eine neue Informationsbroschüre für Patienten und Angehörige herausgegeben. Die Broschüre schildert die Risikofaktoren, Entstehung, Behandlung und Rehabilitationsmöglichkeiten bei Schlaganfällen. Erklärt wird auch, wie ein Laie einen Schlaganfall erkennen kann, um dann schnell und richtig zu handeln und einen größeren Schaden am Gehirn zu verhindern. Hier zählt tatsächlich jede Minute: „Time is Brain“. (siehe Mit dem „FAST-Test“ den Schlaganfall erkennen ). Karl-Heinz Scriba, der erste Vorsitzende der Schlaganfall-Selbsthilfegruppe präsentierte die fertige…

Read More

Förderverein spendet 70.000 Euro

Förderverein spendet 70.000 Euro~Foto:Kreiskrankenhaus Frankenberg#Norbert Schlechter (Physiotherapeut) Gerhard Hallenberger (Geschäftsführer KKH) Dr. Harald Schmid, (Vorsitzender des Fördervereins). Auf dem Ganzkörpertrainer demonstriert Patient Herbert Hamel die Trainingsmöglichkeiten.Förderverein spendet 70.000 Euro

Patienten des Kreiskrankenhauses Frankenberg profitieren von neuer Ausstattung Frankenberg(pm). Der ehemalige Chefarzt des Kreiskrankenhauses Frankenberg, Dr. Harald Schmid überreichte als Vorsitzender des Fördervereins des Krankenhauses einen symbolischen Scheck über 70.000 Euro. Seit seiner Gründung vor 14 Jahren habe der Förderverein insgesamt 770.000 Euro gesammelt und dem Krankenhaus zugutekommen lassen, berichtete Dr. Schmid. Diese große Summe, mit der man laut Dr. Schmid „zwei bis drei Einfamilienhäuser bauen“ könnte, ist im Laufe der Jahre an Spenden zusammengekommen. „Das ist ein Segen für unser Krankenhaus und die Bevölkerung“, mit diesen Worten bedankte sich…

Read More

Jusos Waldeck-Frankenberg fordern bezahlbare Miete im Wohnheim am Kreiskrankenhaus

Aktuell
Rubrikbild~NachrichtenJusos Waldeck-Frankenberg fordern bezahlbare Miete im Wohnheim am Kreiskrankenhaus

Frankenberg(pm). Bei der diesjährigen Unterbezirkskonferenz der Jusos Waldeck-Frankenberg wurde auch das aktuelle Thema der Mietpreise im neuen Wohnheim am Kreiskrankenhaus in Frankenberg diskutiert. Die Jungsozialisten haben dazu einen Antrag verfasst, der die SPD auffordert, sich dafür einzusetzen, dass die Mietpreise im neuen Wohnheim ähnlich zu denen im alten sind. „Wir fordern die SPD als führende und gestaltende politische Kraft im Landkreis dazu auf, dass eine Mietpreissteigerung nicht stattfindet“, so Stefan Bongert, Unterbezirksvorsitzender der Jusos Waldeck-Frankenberg. Aufgekommen war das Thema durch die lokale Presse. Diese hatte berichtet, dass die Warmmiete um…

Read More

Vitos und Kreiskrankenhaus Frankenberg kooperieren bei Pflegeausbildung

Die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger von Vitos Haina werden künftig im Schulzentrum für Pflegeberufe des Kreiskrankenhauses in Frankenberg unterrichtet.~Foto: Kreiskrankenhaus Frankenberg#Schulleiter ist Horst Schmitt.Vitos und Kreiskrankenhaus Frankenberg kooperieren bei Pflegeausbildung

Unterricht im Schulzentrum in Frankenberg, praktische Einsätze in psychiatrischem Fachkrankenhaus in Haina Haina (Kloster)/Frankenberg(Rouven Raatz/nh). Vitos Haina und das Kreiskrankenhaus Frankenberg haben sich auf eine Intensivierung der Zusammenarbeit in der Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegepersonal verständigt. Die Geschäftsführer Matthias Müller und Gerhard Hallenberger unterzeichneten vergangene Woche den langfristig angelegten Kooperationsvertrag. Dieser sieht vor, dass die bei Vitos Haina angestellten Auszubildenden im Schulzentrum für Pflegeberufe des Kreiskrankenhauses unterrichtet werden. Die Frankenberger Auszubildenden haben im Gegenzug die Möglichkeit, während ihrer dreijährigen Ausbildung praktische Erfahrung in der Erwachsenenpsychiatrie zu sammeln. Die Einsätze in…

Read More

Bundesagentur für Arbeit zeichnet Kreiskrankenhaus Frankenberg für hervorragende Ausbildung aus

Frankenberg(rr/nh). Die Bundesagentur für Arbeit hat das Kreiskrankenhaus Frankenberg für das hervorragende Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet. Manfred Hamel, Geschäftsführer operativ der Agentur für Arbeit Korbach, überreichte das „Zertifikat für Nachwuchsförderung“ an Klinik-Geschäftsführer Gerhard Hallenberger. Die Ehrung erfolgte im Rahmen der bundesweiten Aktion „Woche der Ausbildung“. Im Frankenberger Land wurde das Zertifikat in diesem Jahr lediglich an das Kreiskrankenhaus verliehen. Das Kreiskrankenhaus beschäftigt rund 80 Azubis in insgesamt sechs Ausbildungsberufen: Koch, Kaufmann im Gesundheitswesen, Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration, Medizinischer Fachangestellter, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Krankenpflegehelfer. Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot des…

Read More