Leben und Leiden im Konzentrationslager: Wie Häftlinge ihren Alltag erlebten

Ă–ffentliche FĂĽhrung durch die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ in der Wewelsburg Kreis Paderborn (krpb). „Ich habe den Schornstein des Krematoriums und den Rauch verbrannter menschlicher Haare usw. gleich gemerkt“. Diese erschĂĽtternde Erinnerung des ehemalige KZ-Häftlings Mark Weidmann steht in groĂźen Lettern an den Wänden eines Ausstellungsraumes im Kreismuseum Wewelsburg. In den historischen Räumen im ehemaligen Wachgebäude auf dem Innenhof der Burg wird die lokale Geschichte der SS, das Leben und Leiden, das Schicksal der Opfer der SS-Gewalt, am Beispiel des Konzentrationslagers Niederhagen-Wewelsburg erfahrbar. Besucherinnen und Besucher der Wewelsburg…

Weiter lesen