Mitmachen beim MĂĽllsammeln der Jusos

Gutscheinverlosung fĂĽr das Sammeln von MĂĽllFrankenberg(pm). Anlässlich des Tages der Erde am 22.04.2021 wollen die Jusos Frankenberg eine MĂĽllsammelaktion durchfĂĽhren – Ziel ist es, so viel MĂĽll wie möglich zu sammeln. „Vielen fällt es jetzt im FrĂĽhjahr vielleicht eher auf als im Winter: Ăśberall liegt MĂĽll, nur leider selten in den dafĂĽr vorgesehenen MĂĽlleimern. Das schadet unserer Umwelt“, sagt Jessica HeĂź, Vorsitzende der Jusos Frankenberg. „Uns ist die Idee gekommen, dass man gerade jetzt beim Spazierengehen verstärkt auf herumliegenden MĂĽll achten und diesen aufsammeln sollte.“ Daher ruft der Nachwuchs der…

Weiter lesen

Jusos putzen Stolpersteine in Gedenken an die Opfer

Frankenberg(pm). Auf Grund der Corona-Pandemie konnte in diesem Jahr leider nicht die traditionelle Gedenkveranstaltung der Jusos an die Opfer der Nazis stattfinden. Normalerweise trifft man sich mit einigen Gästen sowie BĂĽrgerinnen und BĂĽrgern, um gemeinsam zu gedenken. Diese Art der Zusammenkunft und des Erinnerns ist in Zeiten von Corona leider nicht möglich. „Was wir aber trotzdem durchfĂĽhren wollten, ist die jährliche Reinigung der Stolpersteine“, erklärt die Vorsitzende der Jusos Jessica HeĂź. „HierfĂĽr haben wir unter uns Jusos im Vorfeld abgesprochen, wer fĂĽr die Reinigung welcher Stolpersteine verantwortlich ist.“ Dem Nachwuchs…

Weiter lesen

Jusos Frankenberg wählten neuen Vorstand

Frankenberg(pm). Bei ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde die Juso-Vorsitzende Jessica HeĂź in ihrem Amt bestätigt. HeĂź lieĂź die letzten zwei Jahre Revue passieren, indem sie die Vielzahl an gemeinnĂĽtzigen Aktionen wie zum Beispiel das Putzen der Stolpersteine, welches an die deportierten Frankenberger Juden erinnern soll, lobte. Des Weiteren sprachen die Jungsozialisten ĂĽber die Sammelaktionen des letzten Jahres, bei denen jeweils rund 400 Euro fĂĽr Frankenberger Vereine zusammenkamen. „Es ist toll, dass wir von den BĂĽrgerinnen und BĂĽrgern bei unseren Aktionen in dieser Form unterstĂĽtzt werden“, betonte Dennis Kowalewski. ZukĂĽnftig bildet HeĂź…

Weiter lesen

Jusos und SPD Frankenberg sammeln Spenden fĂĽr Lebenshilfe

Frankenberg(pm). Zum bereits neunten Mal sammelten die Jusos und die SPD Frankenberg Spenden fĂĽr einen wohltätigen Verein in Frankenberg. Wie in den letzten Jahren nutzten die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten den Samstag vor Weihnachten, um in der Frankenberger FuĂźgängerzone selbstgemachte Waffeln, Kuchen, Muffins, GlĂĽhwein und heiĂźen Orangensaft fĂĽr eine Spende abzugeben. In diesem Jahr gingen die Spenden an die Frankenberger Lebenshilfe. Jessica HeĂź, Vorsitzende der Jungsozialisten: „Wir sind erneut ĂĽberwältigt von der Spendenbereitschaft der BĂĽrgerinnen und BĂĽrger, insgesamt kamen 351,12€ zusammen. Es ist toll, dass uns die Menschen bei unserer Aktion…

Weiter lesen

Nicht wegschauen – engagieren!

Frankenberger Jusos erinnerten an die Opfer der NS-Pogromnacht 1938 Frankenberg(Karl-Hermann Völker/nh). Kerzen brannten in der Rathausschirn an der Gedenktafel fĂĽr 38 Frankenberger Opfer des Nationalsozialismus. Fotos, Zeitzeugenberichte sowie ein historisches Emailleschild fĂĽr Auswanderer-Schiffspassagen nach Amerika erinnerten an den Kaufmann Samson Dilloff, dem selbst als einem der letzten jĂĽdischen BĂĽrger die rettende Emigration in die USA gelang. Dann verteilten sich die Frankenberger Jungsozialisten in der Altstadt, suchten dort sämtliche Stolpersteine auf und reinigten sie. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, alljährlich mit einem Rundgang und dem Putzen der Stolpersteine an…

Weiter lesen