Nicht an der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sparen

Wiesbaden/Frankenberg(pm). Die SPD-Landtagsabgeordnete und gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin Dr. Daniela Sommer sagt: „Kindergesundheit war lange Zeit kein so politisches Thema und noch nicht so medienpräsent wie heute. Aber auch in diesem Bereich ist die Unter- und Ăśberversorgung immer häufiger Thema, das in der Zukunft noch brisanter werden wird. Bereits heute finden – sowie auch Land- und Hausärzte – Kinderärzte schwer Nachfolger fĂĽr ihre Praxis. Die Landesregierung muss sich um eine ausreichende Versorgung kĂĽmmern. Nicht zu vernachlässigen sind neben den Kinderärzten auch Fachabteilungen der Kinderheilkunde, Geburtshilfestationen, Hebammen, die psychiatrische Versorgung sowie…

Weiter lesen

Durchstarten statt Chancenlosigkeit

Neues Projekt fĂĽr junge GeflĂĽchtete ohne sichere Bleibeperspektive Kreis Paderborn(krpb). Die Jacke mit dem Wappen der Malteser fällt sofort ins Auge und der junge Mann auf der BĂĽhne, der sie trägt, wirkt noch etwas nervös. Das ist auch verständlich, denn Yousef Rajab (18) soll vor einem groĂźen Publikum aus Politikern, Fachleuten und Ehrenamtlichen erklären, wie das funktioniert mit der Integration von FlĂĽchtlingen. Er selbst floh vor drei Jahren aus Syrien ĂĽber Umwege nach Deutschland und befindet sich heute in der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Dass seine Integration erfolgreich war, das hat…

Weiter lesen

Waffeln backen fĂĽr den guten Zweck

„Seelenbeben“-Team auf der Winterberger Kirmes aktiv Winterberg(pm). Im Oktober startet das ehrenamtlich tätige Projekt-Team „Seelenbeben“ mit der Trauerbegleitung fĂĽr Kinder und Jugendliche im Hochsauerland. Um die finanzielle Basis fĂĽr das Projekt ein wenig zu stärken, haben die Teammitglieder Marina Lenze, Daniela Janine Peetz sowie Helga Hermann am Kirmes-Montag in Winterberg fleiĂźig Waffeln gebacken. Am Ende kamen fĂĽr diesen guten Zweck 413,09 Euro zusammen. Das Team von “Seelenbeben” kĂĽmmert sich ab Oktober um Kinder und Jugendliche, die einen Menschen in ihremmittelbaren oder unmittelbaren Umfeld durch den Tod verloren haben. FĂĽr Kinder…

Weiter lesen

Zum ersten Mal in Kassel: DIGITAL SPORTS CAMP fĂĽr IT- und sportbegeisterte SchĂĽler

Jetzt anmelden und einen von 30 Plätzen sichern. Kassel(pm). Ab sofort können sich SchĂĽler im Alter von 14 bis 18 Jahren fĂĽr das dreitägige DIGITAL SPORTS CAMP, das in den Herbstferien vom 7. bis 9.10.2019 in der Rothenbach-Halle der Messe Kassel erstmalig stattfindet, anmelden. Die Initiatoren – das IT Netzwerk e. V., MT Melsungen und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. Geschäftsstelle Nordhessen (VhU) – haben ein buntes, schĂĽlergerechtes Programm rund um die IT-Berufsorientierung mit Sport, Entertainment und Verpflegung auf die Beine gestellt. Bei dem DIGITAL SPORTS CAMP erfahren…

Weiter lesen

„Kulturkoffer“ für Kinder und Jugendliche startet in die nächste Ausschreibungsrunde

Land unterstĂĽtzt Kulturprojekte zwischen März und Dezember 2020 Wiesbaden(pm). Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn hat die nächste Ausschreibungsrunde des Förderprogramms „Kulturkoffer“ gestartet. Bis zum 30. September 2019 können sich wieder alle, die Kulturaktionen fĂĽr Kinder und Jugendliche anbieten, um Geld aus diesem Programm bewerben. Gesucht werden fĂĽr die Teilnehmenden kostenfreie oder sehr kostengĂĽnstige Angebote, die vor allem Kindern und Jugendlichen zwischen 10 bis 16 Jahren Lust auf Kultur machen, aber auch generationenĂĽbergreifend begeistern. Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn: „Kulturelle Bildung vermittelt viele Fähigkeiten, die junge Menschen in ganz unterschiedliche Lebensbereichen…

Weiter lesen