Bombenstabil in Handwerk und Industrie: 25 Jahre für das Handwerk unterwegs

Von links: Ingrid Bekeredjian (Betriebsratsvorsitzende BFH) Friedrich Schüttler (Abteilungsleiter BBZ/BFH) Gerhard Brühl (Hauptgeschäftsführer KH), Detlef Simon, Ulrich Mütze (Kreishandwerksmeister), Kai Bremmer (Geschäftsführer KH), Bettina Mehring Personalratsvorsitzende KH). Foto:Kreishandwerkerschaft Bombenstabil in Handwerk und Industrie: 25 Jahre für das Handwerk unterwegs

Korbach(pm). Detlef Simon, Fachkraft für Arbeitssicherheit bei der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg, ist seit 25 Jahren im Unternehmen. Detlef hat in der ehemaligen Stuhlfabrik Stoelcker (Marke: Bombenstabil) in Frankenberg gelernt und dort als Geselle und Industriemeister im Bereich Holzverarbeitung 12 Jahre Berufserfahrung gesammelt. Am 13.02.1995 stellte er sich neuen Herausforderungen als Ausbilder beim BFFH in Frankenberg und ab 1998 übernahm er zusätzlich die Aufgabe des Qualitätsbeauftragten parallel zur Tätigkeit als Meister. In 2010 wechselte er nach Korbach ins Berufsbildungszentrum als Ausbilder in der Tischlerwerkstatt und absolvierte darüber hinaus 2014 die Ausbildung zur…

Read More

60 Jahre SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen: von der Pionierarbeit zur Erfolgsstory

Die erste Betriebserkundung von SCHULEWIRTSCHAFT bei den Henschel Werken in Kassel in 1959/60.Foto:SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen60 Jahre SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen: von der Pionierarbeit zur Erfolgsstory

Lehrern und Schülern mit Betriebserkundungen und Praktika authentische Einblicke in Unternehmen ermöglichen Kassel(pm). Als engagierte Pädagogen der Kasseler Region und Vertreter der nordhessischen Wirtschaft im Jahr 1959 den ersten nordhessischen Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT ins Leben riefen, konnten sie nicht vorhersehen, welche Erfolgsstory damit ihren Lauf nahm. Innerhalb kurzer Zeit stieg die Zahl der regionalen Arbeitskreise auf sechs. Erklärtes Ziel damals wie heute: Eine Brücke zu schlagen zwischen Schulen und der Wirtschaft – mit Informationsveranstaltungen, Betriebserkundungen und vielem mehr. Dabei sollen authentische Einblicke in betriebliche Abläufe ermöglicht und ökonomische Prozesse vermittelt werden.…

Read More

111 Jahre NABU Hessen

NABU-Landesvorsitzender Gerhard Eppler stellt Aufgaben der Zukunft vor. Foto:Kaltwasser111 Jahre NABU Hessen

Ältester Naturschutzverband Hessen feiert Jubiläum Wetzlar(pm). Im Rahmen der Landesdelegiertenversammlung 2019 feierte der NABU Hessen am 20. Oktober in der Stadthalle Wetzlar mit 120 Delegierten sein 111-jähriges Jubiläum. Als Vogelschutzverein für das Großherzogtum Hessen im Jahr 1908 gegründet, entwickelte sich der mittlerweile über 73.000 Mitglieder zählende Umweltverband über den Deutschen Bund für Vogelschutz (DBV) zum heutigen NABU. „Was vor 111 Jahren mit gerade einmal 1.600 Mitgliedern im Vogelschutz bei Darmstadt begann, hat sich zu einer großen Natur- und Umweltschutz-Bewegung mit über 73.000 Mitgliedern in ganz Hessen entwickelt“, freut sich NABU-Landesvorsitzender…

Read More

Kita-Leiterin seit 40 Jahren im Öffentlichen Dienst

Ehrung für 40 Jahren im Öffentlichen Dienst (vorne von links): Christiane Koch, Ilona Schäfer und Bürgermeister Klaus Gier. Im Hintergrund Mitarbeiterinnen der Kita. Foto: Klein Kita-Leiterin seit 40 Jahren im Öffentlichen Dienst

Ilona Schäfer an Gestaltung und Entstehung des Mäuseparadieses in Mehlen aktiv beteiligt Mehlen(Uli Klein). In der Kindertagesstätte Mäuseparadies in Mehlen gab es erneuten Grund zum Feiern. Im vergangenen Jahr war es das 30-jährige Bestehen der Einrichtung, vor wenigen Tagen stand die Ehrung von Ilona Schäfer für 40 Jahre im Öffentlichen Dienst auf dem Programm. Das jahrzehntelange Engagement der Jubilarin sei ganz eng mit dem Mäuseparadies verbunden, stellte Edertals Bürgermeister Klaus Gier fest. „Um es auf den Punkt zu bringen: Diese Kita trägt ganz deutlich die Handschrift von Ilona Schäfer. Wie…

Read More

Gerda Hesse und Anette Prior feierten 25-jähriges Dienstjubiläum

Doppeljubiläum: Gerda Hesse (links) und Anette Prior arbeiten seit 25 Jahren im Kindergarten Wellen. (Foto: Privat)Gerda Hesse und Anette Prior feierten 25-jähriges Dienstjubiläum

Engagiertes Duo im Kindergarten Wellen(pm). Doppelten Grund zum Feiern gab es vor wenigen Tagen im Kindergarten Wellen. Zwei Mitarbeiterinnen der ersten Stunde, Gerda Hesse und Anette Prior, blicken in der Betreuungseinrichtung zurück auf 25 ereignisreiche Jahre. Erster Beigeordneter Werner Waid überbrachte die Glückwünsche der Nationalparkgemeinde und der politischen Gremien. Personalratsvorsitzende Petra Jacobs gratulierte im Namen der Kolleginnen und Kollegen sowie DRK-Geschäftsführer Jürgen Werner als Vertreter des Trägers der Einrichtung. Gerda Hesse und Anette Prior seien Mitarbeiterinnen der ersten Stunde. „Sie haben dieser Einrichtung, die ebenfalls seit nunmehr 25 Jahren besteht,…

Read More