FIT in Deutsch

Dieses Ferienprogramm hat wirklich Spaß gemacht: Auf dem Bauernhof Ziegen und Schafe streicheln und einmal Traktor fahren – welche Kinderaugen würden da nicht leuchten! Doch nicht nur der Spaß allein zählt beim „FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch“ des Schulministeriums NRW, das zum ersten Mal in diesen Sommerferien im Kreis Paderborn angeboten wurde. Kinder und Jugendliche, die neu zugewandert sind, können in den Ferien durch eine intensive Deutschförderung ihre sprachlichen Lücken schließen. Das Kommunale Integrationszentrum im Bildungs- und Integrationszentrum Kreis Paderborn (KI) finanziert das Programm zu zwanzig Prozent, berät die teilnehmenden Schulen und bildet die sogenannten Sprachlernbegleiterinnen und Sprachlernbegleiter für „FIT in Deutsch“ aus.

Weiter lesen

Jihad-Romantik – Warum ziehen junge Menschen in den Kampf?

Kommunales Integrationszentrum des Kreises Paderborn und der Verein WiKult laden zur Veranstaltung ein Kreis Paderborn (krpb). Junge Menschen, die im freiheitlichen und demokratischen Deutschland leben, hier aufgewachsen oder vielleicht sogar hier geboren wurden, ziehen für den islamistischen Extremismus in den Kampf. Wie kann es dazu kommen, was macht die so genannte„Jihad-Romantik“ aus und welche Warnzeichen gibt es? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine Veranstaltung, zu der das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Paderborn und der Verein „Wissen und Kultur“ (WiKult) einladen. Der Eintritt ist frei. „Jihad-Romantik – Was zieht junge Menschen…

Weiter lesen