Integration durch Sport: Landkreis lädt zur Online-Fortbildungen ein

Korbach(pm). Um sich in einer neuen Heimat einzuleben, ist der Sport fĂĽr viele unverzichtbar. Gerade in Vereinen entsteht dadurch ein GemeinschaftsgefĂĽhl und gesellschaftlicher Zusammenhalt. Wie sich Vereine interkulturell öffnen können, wie Menschen mit Migrationshintergrund insVereinsleben integriert werden können und welche Chancen daraus entstehen, darĂĽber informiert der Landkreis am 24. Februar und 3. März in Online-Fortbildungen. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen. Insbesondere fĂĽr Vertreter von Sportvereinen und –verbänden aber auch Vereinsmitglieder, aktive Sportler oder Ehrenamtliche gibt es wertvolle Infos und einen konstruktiven Austausch. Veranstaltet wird sie von der Fachstelle Migration und…

Weiter lesen

Daniel Gretz ist neuer WIR-Koordinator beim Landkreis

Korbach(pm). Um die Strukturen in allen öffentlichen Lebensbereichen weiterzuentwickeln und allen Menschen Chancen auf Teilhabe zu eröffnen, ist der Landkreis Waldeck-Frankenberg seit 2014 Teil des hessischen Landesprogramms „Wegweisende Integrationsansätze realisieren“,kurz WIR. Das Projekt beim Landkreis wird ab sofort von Daniel Gretz als neuem WIR-Koordinator betreut. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählen die Umsetzung der interkulturellen Ă–ffnung auf der Verwaltungsebene, Koordination der Interkulturellen Woche im Landkreis Waldeck-Frankenberg, Kooperationen mit Sport- und Bildungsverbände und die Entwicklung einer Anerkennungs- und Willkommenskultur in unserer Region.Als Teil der Fachstelle fĂĽr Migration und Integration des Landkreises Waldeck-Frankenberg…

Weiter lesen

17,9 Mio. Euro fĂĽr soziale Integration – Antragsfrist läuft bis zum 15. Mai

Wiesbaden(pm). Bund und das Land stellen in diesem Jahr weitere 17,9 Mio. Euro fĂĽr den Bau und die Modernisierung von Kitas, Jugendzentren, Sportanlagen und anderen Einrichtungen zum sozialen Austausch bereit. „Mit dem “Investitionspakt Soziale Integration im Quartier” wollen wir Orte schaffen, an denen sich Menschen begegnen und aktiv am Leben in ihrem Stadtviertel teilnehmen können“, erläuterte Wohnungsbauminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch. Der Zuschuss beträgt 90 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten einschlieĂźlich Planungskosten. Anträge sind bis zum 15. Mai zu stellen; Kommunen mĂĽssen darin vor allem ihren Integrationsbedarf und ihre städtebauliche Strategie…

Weiter lesen

Kinder sind unsere Zukunft – egal welche Sprache sie sprechen

Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises startet drei neue Rucksack-Kitas – Osthushenrich Stiftung fördert Projekt zu 50 Prozent Kreis Paderborn(krpb). Claudia GruĂźmann, Leiterin der Kindertagesstätte Rappelkiste in Bad WĂĽnnenberg, kann sich noch gut an die Zeiten erinnern, als Erzieher und Lehrer die Kinder stetig ermahnten: „Sprich bitte Deutsch!“ Damals glaubte man, dass das Sprechen der Familiensprache Kinder davon abhalten wĂĽrde, Deutsch zu lernen. Das Ergebnis war eine Generation von Einwandererkindern, die gelernt haben, ihre Familiensprache als Makel zu empfinden. „Heute wissen wir, dass das Aufwachsen mit zwei Sprachen die Kinder nicht…

Weiter lesen

Tänze aus aller Welt locken zu kostenlosen Workshops

Anmeldung bis 15. September beim Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Kreis Paderborn(krpb). Ob der spanische Flamenco, der indische Bollywood Dance oder die brasilianische Capoeira – jede Kultur ist reich an Tänzen und Musik. Mal spritzig, mal nachdenklich erzählen sie Geschichten ihres Landes und laden zum Mittanzen ein. So auch beim „Tanz aller Kulturen“ des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Paderborn und des KreisSportBundes Paderborn. Am 22. September sind alle Tanzbegeisterten zu kostenlosen Workshops und einem bunten BĂĽhnenprogramm in den Ahorn-Sportpark eingeladen. Nach dem erfolgreichen Start der Veranstaltung in 2017 können nun zum dritten…

Weiter lesen