Impfzentrum in Korbach impft ohne Termin

Korbach(pm). In der ersten Augusthälfte öffnet das Impfzentrum des Landkreises in Korbach seine Türen für Impfungen ohne vorherige Terminvergabe. Impfwillige können vom 2. bis 14. August montags bis samstags zwischen 8.30 Uhr und 18 Uhr unangemeldet ins Zentrum kommen und sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Das Angebot gilt jedoch nur für Erstimpfungen. Denn Menschen, die bereits einmal geimpft sind, sind für die zweite Impfung in der Regel dort eingeplant, wo sie auch die erste erhalten haben. Sich beispielsweise die erste Dosis beim Hausarzt und die zweite im Impfzentrum verabreichen…

Weiter lesen

Einen Kastanienbaum als Dank an die Soldaten im Impfzentrum

Frankenberg(od). Gabriele Schettler aus Bad Wildungen, hatte sie einen schweren Tag als sie ihren ersten Impftermin im Impfzentrum Korbach hatte. Empfangen und betreut wurde Gabriele Schettler im Impfzentrum Soldaten des Bataillons Elektronische Kampfführung 932 (EloKaBtl 932). Beeindruckt von „diesen zuvorkommenden, wohlerzogenen und schicken Soldaten“, beschloss Schettler spontan sich bei der Bundeswehr in der Frankenberger Burgwald Kaserne zu bedanken. Nach einem Telefonat mit dem Kommandeur des Bataillons, Oberstleutnant Hoberg, entschloss sich Gabriele Schettler, den Soldaten der Burgwaldkaserne einen Baum zu spenden. Unterstützung fand die ehemalige Lehrerin bei der Sparkasse Waldeck-Frankenberg und…

Weiter lesen

Schließung der hessischen Impfzentren im Herbst – Sommer(SPD): Falsches Signal an die Ungeimpften

Wiesbaden(pm). Die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, hat die von der Landesregierung angekündigte Schließung der Impfzentren zum 30. September als voreilig bezeichnet. Sommer sagte am Dienstag in Wiesbaden, der Beschluss, die Impfzentren zu schließen, sei erkennbar von finanziellen Erwägungen bestimmt, nicht von den tatsächlichen Notwendigkeiten der Impfkampagne. „Mit der Festlegung, die Impfzentren Ende September zu schließen, sendet die Landesregierung zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt ein völlig falsches Signal an alle, die noch keinen Impftermin haben“, kritisierte Dr. Sommer: „Schwarzgrün glaubt offensichtlich, den…

Weiter lesen

Impfzentrum in der Sälzerhalle in Salzkotten ist geöffnet

Kreis Paderborn (krpb). Das Impfzentrum in der Sälzerhalle in Salzkotten öffnet wie geplant am heutigen Montag, 8. Februar um 14 Uhr die Türen. Geimpft werden die ersten 162 Seniorinnen und Senioren, die 80 Jahre und älter sind und Termine gebucht haben. Aufgrund der Witterungsverhältnisse müssen längere Anfahrtszeiten eingeplant werden. Sicherheit hat Vorrang: Wer unpünktlich ist, muss sich keine Sorgen machen. Geimpft wird trotzdem, heute sind Impfungen bis 19 Uhr möglich. Wer aufgrund der Straßenverhältnisse nicht kommen möchte, kann den heutigen Impftermin morgen oder übermorgen zur selben Zeit wahrnehmen. Eine telefonische…

Weiter lesen

Impfzentrum in Korbach öffnet: Impfungen starten am 9. Februar

Korbach(pm). Seit einigen Tagen können Menschen der ersten Priorisierungsgruppe sich über das Land Hessen online und telefonisch für eine Impfung gegen das Coronavirus in Korbach anmelden. Im Impfzentrum auf der Hauer wird das Serum ab Dienstag zunächst in zwei Impfstraßenverabreicht. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg informiert über den Ablauf der Impfung. So werden Menschen, die vom Land Hessen einen Impftermin in Korbach bekommen haben, gebeten, zwar rechtzeitig aber nicht übermäßig früh zu Impfzentrum zu kommen, um Ansammlungenvon Wartenden vor dem Eingang der Großsporthalle auf der Hauer zu vermeiden. Fünf Minuten vor dem…

Weiter lesen