Landtagsabgeordnete Knell besucht ungenutztes Impfzentrum

Landrat Winfried Becker und Landtagsabgeordnete Wiebke Knell vor dem Impfzentrum des Schwalm-Eder-Kreis in Fritzlar. Foto:prLandtagsabgeordnete Knell besucht ungenutztes Impfzentrum

Fritzlar(pm). „Der Impfstoff muss zu den Menschen kommen, nicht die Menschen zum Impfstoff“, fordert Wiebke Knell, Landtagsabgeordnete der Freien Demokraten fĂĽr den Schwalm-Eder-Kreis. „Die BĂĽrgerinnen und BĂĽrger im Schwalm-Eder-Kreis mĂĽssen möglichst schnell und wohnortnah Zugang zum Impfstoff gegen das Corona-Virus haben. Sie mĂĽssen nun leider ausbaden, dass die Landesregierung in der Organisation der Impfungen gescheitert ist“, ärgert sich Knell. „Die über 80-Jährigen hatten groĂźe Hoffnungen daraufgesetzt, sich jetzt telefonisch oder online fĂĽr einen Impftermin anmelden zu können. Doch das befĂĽrchtete Chaos ist eingetreten, und die Anmeldung zur Impfung ist technisch und systematisch gescheitert. Besser wäre es gewesen,…

Read More

Landkreis setzt sich für frühstmögliche Öffnung des Impfzentrums in Korbach ein

Impfzentrum Waldeck-Frankenberg auf der Hauer in Korbach. Foto: EDR/odLandkreis setzt sich für frühstmögliche Öffnung des Impfzentrums in Korbach ein

Korbach(pm). Der Startschuss fĂĽr die Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung ist gefallen. Seit heute hat das Land die Telefone und eine Online-Plattform zur Terminvereinbarung freigeschaltet. Auch ĂĽber 80-Jährige aus Waldeck-Frankenberg können versuchen, darĂĽber in Kassel einen Termin zu bekommen. Laut nationaler Impfstrategie gehören sie der höchsten Priorisierungsgruppe an. Um den Weg zur Impfung – gerade fĂĽr ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen im Landkreis – schnell, wohnortnah und auf möglichst kurzen Wegen zu ermöglichen, setzt sich der Landkreis Waldeck-Frankenberg beim Land Hessen aktiv fĂĽr eine zĂĽgige Ă–ffnung des Impfzentrums in Korbach ein. Bereits im…

Read More

Hinweisschilder zum Impfzentrum beschmiert

Das Polizeibild zeigt Hinweisschild Kreisverkehr Frankenberg LandstraĂźe. Foto: Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Hinweisschilder zum Impfzentrum beschmiert

Polizei bittet um Hinweise Korbach (ots). In der Nacht von Sonntag auf Montag beschmierte ein Unbekannter mehrere Hinweisschilder zum Impfzentrum in Korbach. Die Tatzeit konnte auf den Zeitraum von kurz vor Mitternacht bis 01.45 Uhr eingegrenzt werden. Die Polizei sucht Zeugen. Eine Streife der Korbacher Polizeistation stellte gegen 01.45 Uhr fest, dass ein Hinweisschild am Kreisverkehr Frankenberger LandstraĂźe/SĂĽdring mit roter Farbebeschmiert worden war. Das Wort “Impfzentrum” wurde mit einem “X” durchgestrichen, auf dem Schild darĂĽber befand sich ein aufgesprĂĽhter roter Pfeil nach unten. Bei einer Absuche im Nahbereich konnten weitere…

Read More

Landrat Christoph Rüther: „Wir sind startklar“

Das Impfzentrum in der Sälzerhalle in Salzkotten ist betriebsbereit – von links nach rechts Conrad Möller von der St. Johannes Schützenbruderschaft Salzkotten und Geschäftsführer des Hallenbauvereins Salzkotten, der die Sälzerhalle zur Verfügung stellt, Ulrich Berger, Bürgermeister von Salzkotten, Krisenstabsleiter Michael Beninde, Dr. Gregor Haunerland für die Kassenärztliche Vereinigung, Landrat Christoph Rüther überzeugten sich vor Ort. Foto: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Meike DelangLandrat Christoph Rüther: „Wir sind startklar“

Impfzentrum in der Sälzerhalle in Salzkotten ab sofort einsatzbereit Kreis Paderborn (krpb). „Wenn man hierherkommt, dann weiĂź man, warum wir uns fĂĽr die Sälzerhalle in Salzkotten als Standort entschieden haben“, sagt Landrat Christoph RĂĽther. Gemeinsam mit Salzkottens BĂĽrgermeister Ulrich Berger, Dr. Gregor Haunerland und Dr. Gerhard Markus fĂĽr die Kassenärztliche Vereinigung sowie dem Krisenstabsleiter des Kreises Paderborn, Michael Beninde, ĂĽberzeugte er sich vor Ort von der FunktionstĂĽchtigkeit des Impfzentrums, das „in diesen Tagen fĂĽr viele Menschen so etwas wie Licht am Ende des Corona-Tunnels bedeutet“, so RĂĽther. GroĂźzĂĽgig geschnittenen Räume,…

Read More

Landkreis steht in den Startlöchern: Impfzentrum Waldeck-Frankenberg ist einsatzbereit

Featured Video Play Icon
Landkreis steht in den Startlöchern: Impfzentrum Waldeck-Frankenberg ist einsatzbereit

Korbach(pm). Das Impfzentrum Waldeck-Frankenberg ist startklar: Innerhalb von zwei Wochen hat der Landkreis in der kreiseigenen Sporthalle an der Louis-Peter-Schule in Korbach Kapazitäten fĂĽr 1.000 Impfungen am Tag geschaffen – und wird dem Land Hessen am Freitag die Einsatzbereitschaft fĂĽr die Einrichtung melden. Sobald der Impfstoff zur VerfĂĽgung steht, könnte der Betrieb starten. Gemeinsam mit einem Messebauer und Handwerkern aus der Region sowie mit UnterstĂĽtzung der Stadt Korbach, des Katastrophenschutzes und des Technischen Hilfswerks wurde die GroĂźsporthalle „Auf der Hauer“ in den vergangenen Tagen umgerĂĽstet und an die besonderen Anforderungen…

Read More