Frauenförderung ist kein „Gedöns“ sondern wirtschaftliche Notwendigkeit

Valerie Holsboer Vorstand der Bundesagentur fĂĽr Arbeit spricht beim Neujahrsempfang des Kreises Paderborn Kreis Paderborn(krpb). Mit nur 42 Jahren ist die Juristin und Mutter einer Tochter Valerie Holsboer dort angelangt, wo es in Deutschland nur die wenigsten Frauen hinschaffen: in den Vorstand eines bundesweit tätigen Akteurs. Bei der Bundesagentur fĂĽr Arbeit ist sie seit 2017 fĂĽr die Bereiche Finanzen, Controlling und Personal zuständig. Nun sprach sie beim Jahresempfang des Kreises Paderborn ĂĽber die Frau als Fach- und FĂĽhrungskraft. Vor genau 100 Jahren wurde das Wahlrecht fĂĽr Frauen in Deutschland eingefĂĽhrt.…

Weiter lesen