Geplanter Windpark Mühlenberg – Anzeige durch VEW wegen Entsorgung von Schlachtabfällen

Schlachtabfälle als Luder. Foto: VEWGeplanter Windpark Mühlenberg – Anzeige durch VEW wegen Entsorgung von Schlachtabfällen

Korbach/Vöhl-Herzhausen(pm). Bei der Erstellung der artenschutzrechtlichen Gutachten für den BImSch-Antrag ( Bundes-Immissionsschutzgesetz) durch Fachgutachter wurden keine ungewöhnlichen Aktivitäten der Avifauna(als Avifauna wird die Gesamtheit aller in einer Region vorkommenden Vogelarten bezeichnet) festgestellt. Im Rahmen von Nachuntersuchungen 2019 / 2020 wurde dann einerseits festgestellt, dass sich die Tiere nunmehr teilweise „atypisch“ verhalten und außerdem wurde von dem beauftragten Kartierungsbüro mehrfach festgestellt, dass im Untersuchungsgebiet illegale Futterplätze (Luderplätze) regelmäßig mit Fleischstücken versehen wurden und noch werden.Beginnend im Frühjahr 2019 und massiert seit Jahresanfang 2020 sind entsprechende Funde dokumentiert und Ende April konnte…

Read More

Ederseelchen – Das Schmuckstück aus dem Edersee

Christine Hoffmann (vierte von rechts im Bild) in Herzhausen, die z. B. aus Ederseeschlacke Ederseelchen herstellt und daraus tolle Schmuckstücke aus dem Edersee erarbeitet. Foto: SommerEderseelchen – Das Schmuckstück aus dem Edersee

Vöhl/Herzhausen(Daniela Sommer). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer hatte für die diesjährige Sommertour unter dem Motto „KUNST – HAND – WERK“ eingeladen. An insgesamt sechs Tagen verteilten sich verschiedene Etappen zum Thema und geben ein Blick in die Kunst und die Welt von Kulturschaffenden in der Region. Eine Etappe führte nach Herzhausen zur Goldschmiede von Christine Hoffmann, bei der der scheidende Bürgermeister Matthias Stappert, der künftige Bürgermeister Karsten Kahlhöfer und der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Karl-Heinz Stadtler die Sommertour-Gäste begrüßten. Die Schmuckgestalterin Christine Hoffmann ist seit 2010 in Herzhausen mit ihrer Goldschmiede zu…

Read More

Fledermauserlebnisabend mit der NAJU

Braunes Langohr: Für die Fledermäuse bieten die alten und höhlenreichen Laubbaumbestände des Nationalparks mit entsprechend hohem Totholzanteil ideale Lebensräume. Foto: Frank Seumer/NAJU Fledermauserlebnisabend mit der NAJU

Diashow im NationalparkZentrum – Exkursion in die Jagdreviere der Fledermäuse Vöhl-Herzhausen(pm). Alle Fledermausfans aufgepasst! Am Mittwoch, 24. Juli, veranstaltet das NationalparkZentrum und die Naturschutzjugend (NAJU) Waldeck-Frankenberg von 20:00 bis 22:00 Uhr einen Fledermauserlebnisabend. Treffpunkt zur zweistündigen Veranstaltung ist das NationalparkZentrum (Weg zur Wildnis 1) in Vöhl-Herzhausen. An eine einleitende Diashow schließen sich Erlebnisspiele und eine Exkursion in die Jagdreviere der Fledermäuse an. Fast unsichtbar fliegen sie durch Dämmerung und Nacht und nur im Augenwinkel sieht man ihren Schatten: Fledermäuse. Seit jeher faszinieren sie die Menschen. Wer die Flugsäuger einmal live…

Read More

Der Weg der Wölfe

Auf dem Wolf liegt der Focus von Peter Sürths Forschungsarbeit. Foto: Peter Sürth Der Weg der Wölfe

Vöhl-Herzhausen(pm). In der Reihe Vortrag und Forum stellt Wildtierbiologe Peter Sürth am Mittwoch, 10. Juli, im NationalparkZentrum seine Forschungsarbeit über den Wolf vor. Die Veranstaltung dauert von 19:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr. Im Rahmen seines Projekts hat er Wölfe begleitet und wird darüber berichten und im Anschluss Raum für Fragen und Diskussion lassen. Die Wölfe kehren zurück. Peter Sürth, Wildtierbiologe, ist verschiedenen Wolfsrudeln auf Schritt und Tritt gefolgt. Er berichtet über seine Erfahrungen, Begegnungen und Forschungsarbeiten mit Wölfen sowie Luchsen und Bären. Mit seinem Projekt „Der Weg der Wölfe“…

Read More

Open Air Figurentheater im Amphitheater am NationalparkZentrum – Die Steinsuppe

Der Wolf will im Dorf der Tiere Steinsuppe kochen – die Geschichte ist eine über Vorurteile, das Teilen und nicht nur etwas für die Kleinen. Foto: Spielraum-TheaterOpen Air Figurentheater im Amphitheater am NationalparkZentrum – Die Steinsuppe

Nach dem französischen Bilderbuch von Anais Vaugelade Vöhl-Herzhausen(pm). Am Sonntag, 30. Juni zeigt das Spielraum-Theater im Amphitheater am NationalparkZentrum Die Steinsuppe. Das Stück beginnt um 15:00 Uhr und ist nicht nur etwas für Kinder ab drei Jahren. Die Geschichte von einem Wolf, der im Dorf der Tiere Steinsuppe kochen möchte, spielt mit Vorurteilen und erzählt über das Teilen. Das Spielraum-Theater führt Die Steinsuppe nach dem Kinderbuch der Französin Anais Vaugelade im Amphitheater des Nationalparkzentrums auf. Das Stück beginnt um 15:00 Uhr und dauert eine Stunde. Bringen Sie Sonnen- und ggf.…

Read More