Den Bäumen an der Wurzel helfen

Immer wärmere Sommer mit kaum Niederschlag bedrohen die 800 Bäume auf dem Hainaer Vitos Gelände..Foto:Vitos Haina/RaatzDen Bäumen an der Wurzel helfen

Vitos Haina testet neue Methode, um alten Bestand zu erhalten Haina (Kloster)/Rouven Raatz. Birken, Buchen, Eichen – rund 800 Bäumenwachsen allein im Innenbereich des Hainaer Vitos Geländes. Sie sind prägend fĂĽr den unter Denkmalschutz stehenden Campus mit dem frĂĽherenZisterzienserkloster, das als eine der besterhaltenen und kunsthistorischbedeutsamsten mittelalterlichen Anlagen in Deutschland gilt. Doch die Bäume sind bedroht. Der Klimawandel zeigt Wirkung. „Vor allem die Birken und Buchen leiden unter Trockenstress und sind zum Teil abgängig“, sagt Gärtnermeister Helmut Naumann und verweist auf die Folgen desgeringen Niederschlags in den vergangenen Jahren. Und…

Read More

Musikzug spielt Vitos Klienten ein Ständchen

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Gemünden begeisterte die Bewohner des Wohnheims der Vitos begleitendenden psychiatrischen Dienste Haina mit einem kurzweiligen Ständchen.Foto: Vitos HainaMusikzug spielt Vitos Klienten ein Ständchen

Marschmusik, Polkas und Disney-Klassiker Haina (Kloster)RouvenRaatz. Ein einstĂĽndiges Ständchen hat der Musikzugder Freiwilligen Feuerwehr GemĂĽnden den Klienten der Vitos begleitendenpsychiatrischen Dienste Haina gebracht. BPD-Mitarbeiterin Anette Wölk hatte die Ăśberraschung fĂĽr die Bewohner organisiert. Therapeutischer Leiter Erwin Gruber hieĂź den Musikzug herzlich willkommen, der zwischen Kocomo-Wohnheim und Wohngruppenhäusern in der Dr.-Otto-Kahm-StraĂźe corona-konform Aufstellung genommen hatte. Unter Leitung von Dirigent Manuel Schäfer reichte das Programm von flotter Marschmusik wie „Auf zum Start“ und dem „Deutschmeister Regimentsmarsch“ bis zu zĂĽnftigen Polkas wie der „Sorgenbrecher Polka“, „Dompfaff“ und der „Böhmische Traum“. Im zweiten Teil…

Read More

Sechs Appartements fĂĽr Klienten

Symbolischer Spatenstich für den Neubau des Appartementhauses der Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste Haina; von links: Klinikmanager Sören Asboe, Geschäftsführer Matthias Müller und Erwin Gruber, therapeutischer Leiter der Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste Haina. Foto: Rouven RaatzSechs Appartements für Klienten

Vitos Haina investiert 900.000 Euro in der Dr.-Otto-Kahm-StraĂźe Haina (Kloster) von Rouven Raatz. Mit einem symbolischen Spatenstich hat Vitos Haina die Umsetzung des umfangreichen Bauprogrammes begonnen, das diverse MaĂźnahmen in den nächsten Jahren vorsieht: darunter Neubauten fĂĽr die Klinik fĂĽr Psychiatrie und Psychotherapie sowie die Klinik fĂĽr forensische Psychiatrie Haina. Zunächst werden die Bagger in der Dr.-Otto-Kahm-StraĂźe gestartet. Dort entsteht ab nächster Woche ein Appartementhaus fĂĽr die Vitos begleitenden psychiatrischen Dienste. Es wird das neue Zuhause fĂĽr sechs psychisch kranke Menschen, die einer umfangreichen Betreuung bedĂĽrfen. Der Neubau kostet 900.000…

Read More

Nachhaltigkeit als Traditionsauftrag

FDP Landtagsabgeordnete Wiebke Knell, Betriebsleiter Manfred Albus. Foto:prNachhaltigkeit als Traditionsauftrag

Haina(pm). Wiebke Knell, forstpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion und zuständige Abgeordnete fĂĽr Waldeck-Frankenberg, hat die Stiftungsforsten Kloster Haina besucht. Diese befinden sich im Eigentum einer Stiftung, die vom Landeswohlfahrtsverband Hessen verwaltet wird.Betriebsleiter Manfred Albus berichtete der Landtagsabgeordneten Knell ĂĽber die Geschichte Hainas: „Bereits die Zisterzienser, die das Kloster 1215 grĂĽndeten, haben ihren groĂźen Grundbesitz dauerhaft bewirtschaftet, ohne die Ressourcen zu schmälern.. Nach der Säkularisierung legte Landgraf Philipp der GroĂźmĂĽtige in der Stiftungsurkunde fest, dass das Vermögen des ehemaligen Klosters „auf ewige Zeiten“ zu erhalten sei. Dieser Grundgedanke bestimmt auch heute noch…

Read More

Zwei neue Wohngruppen und Neubaupläne

Zwei neue Wohngruppen und Neubaupläne

Vitos Klinik fĂĽr forensische Psychiatrie Haina informiert Beiratsmitglieder Haina (Kloster)/RouvenRaatz. Ăśber die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Vitos Klinik fĂĽr forensische Psychiatrie Haina hat Ă„rztliche Direktorin Dr. Beate Eusterschulte im Hainaer Forensikbeirat informiert. Das Infektionsgeschehen erforderte vielfältige MaĂźnahmen, die in einem umfangreichen Konzept definiert worden sind. Sie hatten primär zum Ziel, die Gefahr einer Einschleppung und Verbreitung des SARS-CoV-2-in die Klinik maximal zu reduzieren. Deshalb waren in der Zeit des Lockdowns beispielsweise weder Patientenbesuche gestattet, noch wurden die Patienten – wie sonst im Rahmen der Vorbereitung auf die Entlassung ĂĽblich…

Read More