Grundrechte in Zeiten von Corona – Netzwerk für Toleranz ruft zu Videoaktion auf

Korbach(pm). Das Netzwerk fĂĽr Toleranz Waldeck-Frankenberg bietet in diesem Jahr die Aktion „Demokratie feiern – mit den Grundrechten durch das Jahr“ an. Ziel ist es, unsere Grundrechte bekannter zu machen und dies mit Veranstaltungen zu begleiten; zu Beginn jeder Veranstaltung wird ein Grundrecht verlesen. Da die Veranstaltungen zu „Demokratie feiern“ nun wegen der Kontaktsperren nicht stattfinden können, setzt das Netzwerk fĂĽr Toleranz die Aktion in einem etwas anderen Format fort. Denn niemand hätte erwarten können, dass die Grundrechte in diesem Jahr wegen der Eindämmung der Corona-Pandemie einen besonderen Stellenwert erhalten…

Weiter lesen

Kommentar: Ein Angriff auf die Grundrechte

Altenlotheim(Olaf Dudek). Die Empörung bei Politikern ist groĂź: „Ein Angriff auf unsere Grundrechte“ wird in Twitter von empörten Politikern postuliert, oder es ist „vom Angriff auf die Institutionen unser Landes“ die Rede. Um was geht es? E-Mail-Konten wurden gehackt Es sind Daten von Politikern, Promenierten und Journalisten veröffentlicht worden, alle Daten wohl etwas älter, trotzdem zum Teil hochsensibel. Aber nicht erst seit gestern, die ersten Daten tauchten schon im Juni 2018 in Twitter auf. Man weiĂź nicht wer hinter dem Hack steckt, oder warum alle Parteien auĂźer der AfD betroffen…

Weiter lesen