Fotowettbewerb der EWF:Gewinner 2019/2020 steht fest

Die Gewinner: Heinrich Kowalski (2. Platz), Karin Döling (1. Platz) sowie Andre Jannermann (3. Platz) vor der bemalten EWF- Trafostation am Südring in Korbach. Foto: EWFFotowettbewerb der EWF:Gewinner 2019/2020 steht fest

Landkreis Waldeck-Frankenberg, Fritzlar, Bad Zwesten, Breuna, Trendelburg(pm). Karin Döling aus Korbach ist die Gewinnerin des EWF-Fotowettbewerbs 2019/2020 mit dem Motto „Energie in der Region“. Ihr Foto zeigt den Vorbeiflug des Kometen Neowise vor einigen Wochen, eingerahmt von einem Strommast, ĂĽber den elektrische Energie ĂĽber weite Strecken transportiert wird. Das Foto ist auf der BrĂĽcke ĂĽber der Korbacher UmgehungsstraĂźe auf dem Eidinghäuser Weg entstanden. Als Siegerin des Wettbewerbs erhielt Karin Döling einen Gutschein des Fotoladens Deuster ĂĽber 500 Euro. Der zweite Preis, ein Gutschein im Gegenwert von 1500 kWh Strom bei…

Read More

Videochallenge Waldeck-Frankenberg 2020 – Preisträger stehen fest

Netzwerkkoordinatorin Ursula Müller und die Preisträger freuen sich über die gelungene Videochallenge 2020. (Foto: Netzwerk für Toleranz Waldeck-Frankenberg)Videochallenge Waldeck-Frankenberg 2020 – Preisträger stehen fest

Waldeck-Frankenberg(pm). „Was bewegt dich? Was bewegst du?“ Unter diesem Titel wurde die diesjährige Videochallenge des Netzwerks fĂĽr Toleranz Waldeck-Frankenberg durchgefĂĽhrt. Die Teilnehmendenkonnten aus drei Themenbereichen auswählen: Jugendräume – Jugendträume; Wie, wo, wann wollen Jugendliche nach ihrer Meinung gefragt werden? Das Klima ändert sich – was änderst du? Respekt – wofĂĽr stehst du auf? DurchgefĂĽhrt wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit den Videographen David Heise und Christian Wolf, die im Vorfeld hilfreiche Tipps auf einem eigenen Instagramkanal veröffentlicht hatten. Drei Videos wurden schlieĂźlich im Korbacher Kino Cine K gezeigt und ausgezeichnet,…

Read More

Frankenberg gewinnt beim Wettbewerb „Zusammen HANDELN“

Die Freude über die Auszeichnung aus Wiesbaden ist groß bei (v. l.) Julia Müller, Annerose Pausch und Evelin Jacobs.Foto: Florian Held für die Stadt Frankenberg (Eder)Frankenberg gewinnt beim Wettbewerb „Zusammen HANDELN“

Der Innenstadt-Wettbewerb „Ab in die Mitte!“ wurde in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie erweitert. Unter dem Motto „Zusammen HANDELN“ wurden Ideen zur „Wieder“-Belebung der Innenstädte gesucht. Die Stadt Frankenberg (Eder) ist einer von 15 Preisträgern des diesjährigen Sonder-Wettbewerbs.
Bis zum 25. Juni konnten sich Kommunen und private Initiativen mit ihren Aktionen bewerben, nun hat das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen die Prämierten bekanntgegeben. Für Projekte zur Vitalisierung von Stadt- und Ortskernen standen insgesamt 160.000 Euro bereit.

Read More

Lions Club ĂĽbergibt Hauptpreise des Adventskalenders

Lions-Präsident Lothar Czeczatka (rechts) übergab den Hauptpreis des 7. Frankenberger Adventskalenders, 1000 Euro in bar, an Karin und Helmut Wiest aus Burgwald.. Foto: Raatz Lions Club übergibt Hauptpreise des Adventskalenders

Frankenberg(Rouven Raatz). Schöne Bescherung: Karin und Helmut Wiest haben den Hauptpreis des 7. Frankenberger Adventskalenders des Lions Clubs gewonnen. Präsident Lothar Czeczatka ĂĽbergab diese Woche die 1000 Euro in bar an die glĂĽcklichen Gewinner aus Burgwald. Hatten sie in den vergangenen Jahren immer selber einen Adventskalender gekauft, bekamen sie den 2019er-Kalender geschenkt. „Als wir am 24. Dezember dann morgens bei der LektĂĽre der Tageszeitung unsere Gewinnnummer entdeckt haben, konnten wir es kaum glauben“, berichtete Helmut Wiest bei der Ăśbergabe. Die örtlichen Lotterien, etwa von der Lebenshilfe oder des Lions Clubs,…

Read More

Landrat verkündet Gewinner des Fotowettbewerbs „Kreis Paderborn blüht und summt“

13 Motive von 193 – Kreis Paderborn präsentiert die Gewinner des Fotowettbewerbs: v.l. stehend: Landrat Manfred Müller, Juroren Dr. Ludger Kappius und Hans-Hubert Rodenbröker, Klemens Hindermann, Astrid Goeke, Ernst Hobscheidt, Dr. Rudi Salmen (Naturschutz-Stiftung Senne) Michael Pieper sowie Peter Rüther (Biologische Station Kreis Paderborn-Senne). v.l. sitzend. Stefanie Friemuth, Michael Henkst, Walter Nitsche, Günter Richter und Heinz-Dieter Voskamp. Foto: Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike DelangLandrat verkündet Gewinner des Fotowettbewerbs „Kreis Paderborn blüht und summt“

Kalender gegen Spende fĂĽr den Umweltschutz zu erhalten Kreis Paderborn krpb). Eine Libelle, Schmetterlinge oder Bienen – es blĂĽht uns summt wahrlich im Kreis Paderborn und die Gewinnerfotos des gleichnamigen Wettbewerbs zeigen dies eindrĂĽcklich und in schillernden Farben. „Wir erfreuen uns in unserem Paderborner Land einer wunderschönen Natur, die aber auch gefährdet ist. Deswegen haben wir im Mai den Fotowettbewerb ausgerufen, um unser aller Bewusstsein dafĂĽr zu schärfen“, erklärt Landrat Manfred MĂĽller bei der PreisĂĽbergabe an die zehn Gewinner. Aus den Gewinnerfotos ist ein Kalender entstanden, der vom Landrat zusammen…

Read More