Eine Vision wird Wirklichkeit

Das Gustav-Hüneberg-Haus mit dem 500 Jahre alten jüdischen Ritualbad, der Mikwe. Foto: RückblendeEine Vision wird Wirklichkeit

Gustav-Hüneberg-Haus mit neu gestalteten Ausstellungsräume Volkmarsen(pm). Die Ausstellung zur deutsch-jüdischen Geschichte wird unter einem denkmalgeschützten Dach vereint mit einem bedeutenden Zeugnis aus der Vergangenheit, einem 500 Jahre alten jüdischen Ritualbad. Mitten in Volkmarsens Innenstadt, im Steinweg 24, wurde ein einen einzigartigen Lernort für Jung und Alt, einen Treffpunkt für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft geschaffen. Geöffnet für alle, die geschichtsinteressiert und wissbegierig sind, anderen Menschen begegnen möchten, Filme und Bücher lieben und Lust auf einen Kaffee im historischen Ambiente haben“ Nach Entdeckung der über 500 Jahre alten Schachtmikwe Ende 2013 startete…

Read More

Ein britischer Blick auf deutsche Geschichte: Aufeinander angewiesen wie Mann und Weib

Prof. Dr. David Blackbourn referiert zum Thema "Aufeinander angewiesen wie Mann und Weib". Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und England im 19. Jahrhundert Foto: David BlackburnEin britischer Blick auf deutsche Geschichte: Aufeinander angewiesen wie Mann und Weib

Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und England im 19. Jahrhundert Kreis Paderborn(krpb). Britische Blicke auf Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert: Am Donnerstag, 13. Juni, startet das Kreismuseum Wewelsburg mit seinem Vortragsprogramm, welches im Rahmen der LWL-Wanderausstellung „Briten in Westfalen“ angeboten wird. Bis Ende November werden namenhafte Referentinnen und Referenten zu Besuch in der Wewelsburg sein. Den Auftakt macht Prof. Dr. David Blackbourn am 13. Juni um 19 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg mit seinem Vortrag „Aufeinander angewiesen wie Mann und Weib”. Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und England im 19. Jahrhundert“. Der Eintritt…

Read More

Junge Union auf unterirdischer Erkundungstour

Foto: JU FrankenbergJunge Union auf unterirdischer Erkundungstour

CDU-Nachwuchs besucht die Bunker der Geschichte Frankenberg(pm). Veranstaltet vom Frankenberger Stadtverband trafen sich die jungen Christdemokraten vom Kreisverband Waldeck-Frankenberg, kurz vor der Europawahl, zur historischen Bunkerführung in Burgwald. Auf den Spuren der geheimen Dienste im zweiten Weltkrieg, durften die JU´lergemeinsam mit Bernhard Bock, vom Kulturverein Burgwald, die Bunker der Geschichte besuchen. „Es ist wahnsinnig spannend zu erfahren was früher alles vor der eigenen Haustür passiert ist“, freute sich Johannes Müller, Vorsitzender des JU-Kreisverbandes, über das spannende Programm am diesjährigen Kennenlerntag der Nachwuchspolitiker. Über 2000 Menschen besuchen jährlich die „MunA“ (Luftmunitionsanstalt),…

Read More

Tagsüber Sonne und Schnee, Abends Rodeln und Tiroler Geschichte

Tagsüber Sonne und Schnee, Abends Rodeln und Tiroler Geschichte~Foto:pr/nh#Der Skilehrgang im StubaitalTagsüber Sonne und Schnee, Abends Rodeln und Tiroler Geschichte

Der Ski- und Snowboardlehrgang des Gustav-Stresemann- Gymnasium zu Gast im Stubaital Bad Wildungen/Stubaital(pm). Einer über 30-jährigen Tradition folgend, fuhren 81 Schülerinnen und Schüler der zehnten Jahrgangsstufe mit neun Lehrern und Betreuern Ende Januar für eine Woche zum Ski- und Snowboardlehrgang ins Tiroler Stubaital. Die Fortgeschrittenen und „Profis“ fuhren die ganze Woche auf den bis zu 3200 m eisigen Höhen des Stubaier Gletschers. Bei Temperaturen bis zu -20 Grad war der Schnee hervorragend, das Unterrichten erforderte teilweise einen echten Durchhaltewillen, gute Handschuhe sowie einen guten Gesichtsschutz. Die Anfängergruppen übten das Gleichgewicht…

Read More