Riesiges Interesse an Stunde der Gartenvögel

Riesiges Interesse an Stunde der Gartenvögel meldet der NABU. Foto: Sebastian Hennigs/NABURiesiges Interesse an Stunde der Gartenvögel

Teilnehmerzahl verdoppelt – Meldungen geben weitere Hinweise zum Blaumeisensterben Wetzlar(pm). Mit einer freudigen Nachricht zieht der NABU Hessen eine Bilanz zur Vogelzählaktion „Stunde der Gartenvögel“ vom Muttertagswochenende: „Die 16. Stunde der Gartenvögel bricht alle Rekorde. Das Interesse war riesig. In Hessen haben bis zum Meldeschluss am 18. Mai, etwas über 12.800 Vogelfreunde ihre Beobachtungen dem NABU gemeldet. Sie haben an 8.882 Beobachtungspunkten im Land rund 243.188 Vögel gesichtet und gemeldet. Also in allen drei Kategorien etwa doppelt so viele Daten wie im Vorjahr. Das verbessert unsere Datengrundlage enorm und hilft…

Read More

Wie viele Blaumeisen sind noch da?

Kranke Blaumeise. Foto: Otto Schäfer/NABUWie viele Blaumeisen sind noch da?

Vom 8. bis 10. Mai werden bei der “Stunde der Gartenvögel” wieder Vögel gezählt Wetzlar(pm). Unter Blaumeisen grassiert seit Wochen eine tödliche Seuche. Die „Stunde der Gartenvögel“ am kommenden Wochenende wird zeigen, wie stark die Meisenbestände von der für Deutschland neuen Vogelkrankheit beeinträchtigt wurden. Der NABU Hessen ruft vom 8. bis 10. Mai dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten, am Fenster oder auf dem Balkon zu zählen. „In diesem Jahr steht einer der beliebtesten Gartenvögel, die Blaumeise, bei unserer Zählung im Blickpunkt“, so NABU-Landesvorsitzender Gerhard Eppler. „Leider…

Read More

Teilnahme bei der Stunde der Gartenvögel bricht alle Rekorde

Stieglitz. Foto von Schwoaze auf Pixabay Teilnahme bei der Stunde der Gartenvögel bricht alle Rekorde

Hessische Naturfreunde zählten über 119.000 Vögel in fast 4.000 Gärten Wetzlar(pm). Die „Stunde der Gartenvögel“ auf steilem Höhenflug: Mit über 76.000 Teilnehmern erreicht Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion eine Rekord-Beteiligung. Aus über 51.000 Gärten wurden dem NABU und seinem bayerischen Partner, dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) über 1,6 Millionen Vögel gemeldet. Das Endergebnis der Zählung liegt nun vor. „So viele Vogelfreunde wie noch nie haben mitgemacht – ein bundesweit Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Auch in Hessen hatten wir mit 5.754 Teilnehmern in 3.926 Gärten einen absoluten Teilnehmerrekord! Wir freuen…

Read More

Rekordteilnahme bei Vogelzählung in Hessen

Spatz. Bild von Oldiefan auf Pixabay Rekordteilnahme bei Vogelzählung in Hessen

NABU Hessen freut sich über stärkste Beteiligung seit Start der Aktion Wetzlar(pm). Der NABU freut sich über eine sensationell gute Beteiligung bei der 15. Stunde der Gartenvögel, die vom 10. bis 12. Mai bundesweit stattgefunden hat. Der NABU Hessen kann sich sogar schon vor Ablauf der Teilnahmefrist am 20. Mai über einen Teilnahmerekord freuen. Es beteiligten sich 4477 Vogelfreunde, die 94194 Vögel aus 3104 Gärten meldeten (Stand 15.05.2019 11 Uhr). „Wir sind begeistert, dass uns dieses Jahr trotz des durchwachsenen Wetters so viele Naturfreunde unterstützt haben!“, freut sich NABU-Landdesvorsitzender Gerhard…

Read More

Weniger Amseln durch Hitze und Dürre?

Amsel. Foto: Wim De graaf auf Pixabay Weniger Amseln durch Hitze und Dürre?

NABU ruft zur 15. Stunde der Gartenvögel vom 10. bis 12. Mai auf Wetzlar(pm). Dürre schon im Frühjahr – was bedeutet das für die heimische Vogelwelt? Wie sich das trockenheiße Jahr 2018 und das bisher warme und niederschlagsarme Frühjahr auf die Bestände auswirkt, wird die „Stunde der Gartenvögel“ zeigen. Bei der 15. „Stunde der Gartenvögel“ werden deutschlandweit Vögel in Gärten, Grünanlagen und Parks erfasst. Die diesjährige Zählung findet am zweiten Maiwochenende, also vom 10. bis zum 12. Mai statt. „Wir erwarten unterschiedliche Auswirkungen auf die einzelnen Vogelarten“, sagt NABU-Landesvorsitzender Gerhard…

Read More