Frankenberger Fußgängerzone ist offen für den Radfairkehr

Frankenberg(pm). Seit dem 1. September sind in der Frankenberger Fußgängerzone offiziell auch Fahrräder erlaubt. Die Öffnung gilt zunächst testweise für ein Jahr und wird mit einer entsprechenden Öffentlichkeitskampagne begleitet. Unter dem Motto „Offen für den Radfairkehr“ wirbt die Stadt für gegenseitige Rücksichtnahme und angepasstes Fahrverhalten. „Genauso wie für den Lieferverkehr gilt für Fahrräder Schrittgeschwindigkeit und auch an das Abstandhalten haben wir uns in den letzten anderthalb Jahren doch gewöhnt“, appelliert Bürgermeister Rüdiger Heß an seine Mitbürgerinnen und Mitbürger. „Gerade Geschwindigkeit und Abstand beeinflussen das Sicherheitsgefühl enorm. Und in der Fußgängerzone…

Weiter lesen

Die Frankenberger Fußgängerzone öffnet sich für Fahrräder

Frankenberg(pm). Immer mehr Menschen entschließen sich dazu, mit dem Fahrrad in die Stadt zu fahren. Das ist aus Sicht der Stadt Frankenberg (Eder) eine sehr gute Entwicklung. Die Stadt wird darum im Rahmen eines Verkehrsversuchs die Fußgängerzone zum Beginn des neuen Schuljahres für Fahrräder öffnen. Die Öffnung ist eine von zahlreichen Maßnahmen aus dem 2020 vom Parlament beschlossenen Radverkehrskonzept der Stadt und gilt zunächst für rund ein Jahr. Sie wird von einer entsprechenden Öffentlichkeitskampagne begleitet. Unter dem Titel „Offen für den Radfairkehr“ sollen Fahrradfahrer, Fußgänger sowie der Lieferverkehr gleichermaßen für…

Weiter lesen

Pflasterfugen in der Fußgängerzone werden aufgefüllt

Frankenberg(pm). In den kommenden Tagen werden die Pflasterfugen in der Frankenberger Fußgängerzone durch ein Bauunternehmen neu verfüllt. Der Vorgang ist noch Teil der Gewährleistungspflicht der ausführenden Firma und wird in regelmäßigen Abständen wiederholt. Dazu wird ein spezielles Sand-Split-Gemisch in die Fugen eingekehrt. Die Stadt weist darauf hin, dass sich das Fugenmaterial erst mit den nächsten Niederschlägen in den Fugen festsetzen wird. Ein vorübergehend „unordentliches“ Aussehen lässt sich dabei nicht verhindern. Überschüssiges Material wird anschließend entfernt.

Weiter lesen

Was Raucher für das Grundwasser tun können

Frankenberg(pm). Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß fordert mehr Umweltbewusstsein von seinen Mitbürgerinnen und Mitbürgern – speziell von den rauchenden. Nach wie vor stellen auf den Boden geworfene Zigarettenstummel ein ernsthaftes Problem für Frankenberg dar. Auf vielen Straßen und Gehwegen findet man die Kippen und auch in der jüngst aufwändig sanierten Fußgängerzone ist das Problem akut. „Die Zigaretten gehören in den Restmüll, nicht auf den Boden. Wir müssen gemeinsam die neugewonnene Attraktivität der Fußgängerzone erhalten und ausbauen“, appelliert Heß an alle Einwohner und Gäste. Wer eine Zigarettenkippe nicht im Aschenbecher oder Mülleimer…

Weiter lesen

Dialogstand der SPD Frankenberg

Frankenberg(pm). Die SPD Frankenberg wird am Samstag, dem 17.08.2019 mit einem Dialogstand in der Fußgängerzone von 11 Uhr bis 13 Uhr vertreten sein. „Generell wollen wir die Bürgerinnen und Bürger über die politische Arbeit der SPD in Frankenberg informieren und mit ihnen ins Gespräch kommen“, erklärt Fraktionsvorsitzender Dr. Hendrik Sommer. Ein weiterer Anlass ist der Start der Schule nach den Sommerferien. „Wir wünschen den Kindern und ihren Eltern einen guten Start in die Schule, ganz besonders den Erstklässlern, für die ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt“, sagte die Landtagsabgeordnete Dr. Daniela…

Weiter lesen