Die Besten im Handwerk

Korbach(pm). Der 22-jährige Anton Rode aus Marburg hat seine Gesellenprüfung zum Maurer bei der Innung für das Bauhandwerk Waldeck-Frankenberg aufgrund seiner sehr guten Leistungen bereits in der Winterprüfung 2020/2021 ablegen können. Er verkürzte seine Ausbildung auf zweieinhalb Jahre und wurde Innungsbester. Anton Rode hat nach seinem Abitur ein Lehramtsstudium begonnen. Das hat er nach einem Semester abgebrochen, da es ihm zu theoretisch war. Ein Nachbar gab ihm den Tipp zu einem Praktikum beim Bauunternehmen BAUKULT GmbH & Co. KG in Hatzfeld. Das Praktikum hat ihm so gut gefallen, dass er…

Weiter lesen

Freisprechungsfeier der Fleischer und Fleischereifachverkäuferinnen – Bleiben Sie unserem Handwerk treu!

Korbach(pm). „Sie haben Ihre Zukunft auf einem soliden Fundament gebaut, nämlich einer handwerklichen Ausbildung“ so Hans-Georg Schneider, Obermeister der Fleischer-Innung Waldeck-Frankenberg während der Freisprechungsfeier im Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft in Korbach. Er freute sich über das erfolgreiche Absolvieren der Prüfungen: „Der Beruf des Fleischers und der Fleischereifachverkäufer ist ein vielseitiger, abwechslungsreicher Beruf mit Chancen und Zukunftsperspektiven“ so Obermeister Schneider weiter. Seinen Worten schloss sich der Vorsitzende des Fleischer-Prüfungsausschusses Ingo Specht an und ergänzte: „Das Fleischerhandwerk bietet nicht nur eine Ausbildung mit Zukunft, sondern auch zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Mit dem Gesellenbrief…

Weiter lesen