35.000 Euro fĂĽr Freibad GemĂĽnden

GemĂĽnden (Wohra) (r). Die Stadt GemĂĽnden/Wohra erhält eine Landeszuwendung aus dem Hessischen Ministerium des Innern und fĂĽr Sport in Höhe von 35.000 Euro fĂĽr die Erweiterung der Kassen- und Zugangskontrolle des Freibades, informiert die heimische Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg (CDU). Das Geld kommt aus dem Schwimmbad-Investitions- und Modernisierungsprogramm (SWIMM) der Hessischen Landesregierung und dient zur Mitfinanzierung der Gesamtinvestition von ca. 70.000 Euro. Das Freibad GemĂĽnden wurde 1958 gebaut und gehört zu den ersten Freibädern im Kreis. Es bietet Kindern und Jugendlichen viel Abwechslung vom Sprungturm bis zum Rutschbecken. Die DLRG ĂĽbernimmt…

Weiter lesen

19.400 Euro fĂĽr Burgschwimmbad Volkmarsen

Freibad erhält neue Solarabsorberanlage Wiesbaden(pm). Mit rund 19.400 Euro unterstĂĽtzt das Land Hessen die Stadt Volkmarsen bei der energetischen Modernisierung des Burgschwimmbads. Dies teilte Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag in Wiesbaden mit. „MaĂźnahmen zur Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energien sind die SchlĂĽssel zum Erfolg der Energiewende. Wir freuen uns, dass die Städte, Gemeinden und Landkreise dabei eine Vorbildfunktion ĂĽbernehmen“, sagte der Minister. Die Stadt will die bestehende Solarabsorberanlage des Freibads durch eine neue ersetzen, um das Beckenwasser auch in den kommenden Jahren ausschlieĂźlich mit Sonnenenergie zu erwärmen.…

Weiter lesen