Junior Ranger werden eingekleidet

Der Förderverein für den Nationalpark Kellerwald-Edersee e.V. unterstützt das Junior-Ranger-Programm mit Funktionsjacken. Zur Übergabe waren dabei: vordere Reihe v.l.n.r.: Neele Weede, Bruno Landskron, Florian Witte, Bennet Michel, Phil Reckhart und Nicole Backhaus (Geschäftsführerin des Fördervereins) Hintere Reihe v.l.n.r. Jutta Seuring (in Personalunion Abteilungsleiterin Kommunikation, Bildung und Naturerleben im Nationalpark und Beisitzerin im Förderverein), Barbara Henkel (Mitglied im Förderverein), Gerhard Henkel (Kassenwart im Förderverein), Stefanie Schaub (Rangerin im Nationalpark), Horst Knublauch (Leiter der WildnisSchule). Foto: Nationalpark Kellerwald-Edersee Junior Ranger werden eingekleidet

Förderverein für den Nationalpark e.V. stiftet Jacken für Junior-Ranger-Programm Edertal-Hemfurth(pm). Der Förderverein für den Nationalpark Kellerwald-Edersee e.V. unterstützt die Junior Ranger mit Funktionsjacken. Gestern war Übergabe durch Mitglieder des Fördervereins an die Junior Ranger an der WildnisSchule. Der Förderverein für den Nationalpark Kellerwald-Edersee e.V. stiftet für das Junior-Ranger-Projekt zwanzig bedruckte Funktionsjacken. Die Jacken sind für das Projekt bestimmt und werden von Junior Rangern im Einsatz getragen. „Dann können wir sie gleich beim Bundestreffen der Junior Ranger im Nationalpark Sächsische Schweiz vom 20. bis 23. Juni 2019 anziehen“, freut sich die…

Read More

Vorsitzende des Fördervereins des Gustav-Stresemann-Gymnasiums freut sich auf die neue Herausforderung

Vorsitzende des Fördervereins des Gustav-Stresemann-Gymnasiums freut sich auf die neue Herausforderung

Bad Wildungen(pm). Der Verein der Freunde und Förderer des Gustav-Stresemann-Gymnasiums in Bad Wildungen hat eine neue Vorsitzende. Anke Arnoldt betreut seit April 2019 dieses Amt und tritt so in die Fußstapfen der ehemaligen Vorsitzenden Sonja Trawalley-Wurthmann. In den letzten 5 Jahren konnte der Verein über Spenden und Mitgliedsbeiträge Anschaffungen für die Schüler im Wert von über 30.000 Euro möglich machen. Hierunter fallen vor allem die Musikinstrumente, der Wasserspender, die Sonnenliegen auf dem Schulhof, die ActiveBoards und die vielen anderen Lehrmittel und kleinen Dinge, die das Schulleben schöner machen. Zuletzt war…

Read More

Förderverein spendet 70.000 Euro

Förderverein spendet 70.000 Euro~Foto:Kreiskrankenhaus Frankenberg#Norbert Schlechter (Physiotherapeut) Gerhard Hallenberger (Geschäftsführer KKH) Dr. Harald Schmid, (Vorsitzender des Fördervereins). Auf dem Ganzkörpertrainer demonstriert Patient Herbert Hamel die Trainingsmöglichkeiten.Förderverein spendet 70.000 Euro

Patienten des Kreiskrankenhauses Frankenberg profitieren von neuer Ausstattung Frankenberg(pm). Der ehemalige Chefarzt des Kreiskrankenhauses Frankenberg, Dr. Harald Schmid überreichte als Vorsitzender des Fördervereins des Krankenhauses einen symbolischen Scheck über 70.000 Euro. Seit seiner Gründung vor 14 Jahren habe der Förderverein insgesamt 770.000 Euro gesammelt und dem Krankenhaus zugutekommen lassen, berichtete Dr. Schmid. Diese große Summe, mit der man laut Dr. Schmid „zwei bis drei Einfamilienhäuser bauen“ könnte, ist im Laufe der Jahre an Spenden zusammengekommen. „Das ist ein Segen für unser Krankenhaus und die Bevölkerung“, mit diesen Worten bedankte sich…

Read More