Ja zu Europa – Frieden lebt von der Freundschaft der Menschen über lange Entfernungen hinweg

Internationale Jugendfestwoche endet mit dem Bekenntnis zum Frieden Kreis Paderborn (krpb). Ihr Leben ging zu Ende, kaum dass es begonnen hatte. 472 Soldaten, gefallen im zweiten Weltkrieg, liegen begraben im Tal des Friedens bei Wewelsburg. Mit dem Bekenntnis zum Frieden endete traditionsgemäß die 33. Internationale Jugendfestwoche, die 600 Jugendliche aus 11 Nationen in diesem Jahr zusammenführte. Landrat Manfred Müller sorgte gleich zu Beginn seiner Rede für Gänsehautmomente, als er mit Blick auf die vielen Gräber den europäischen Gästen sagte: „Vielleicht waren sie musikalisch wie ihr und hatten Lust auf das…

Weiter lesen