Ausstellung und Feier „100 Jahre AWO“

Korbach(pm). Anlässlich des 100. Jubiläums der Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat der Bundesverband eine Ausstellung entwickelt, welche die sozialreformerische Arbeit der AWO dokumentiert. Die AWO entstand im Jahr nach dem Ersten Weltkrieg. Not und Elend der Menschen veranlasste die couragierte Frauenrechtlerin und Sozialreformerin Marie Juchacz, am 13. Dezember 1919 in Berlin die Gründung einer sozialdemokratischen Wohlfahrtspflege vorzuschlagen. Das war die Geburtsstunde der AWO mit dem politischen Ziel, die stigmatisierende „Armenpflege“ des alten Kaiserreiches durch den Grundsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ und „Solidarität“ unter Mitwirkung der Arbeiterschaft abzulösen. Im Zentrum stand, die Freiheit des…

Weiter lesen