Starke Familien – Neues Gesetz bringt auch Verbesserungen bei Bildung und Teilhabe

Starke Familien – Neues Gesetz bringt auch Verbesserungen bei Bildung und Teilhabe

Korbach(pm). Im Landkreis Waldeck-Frankenberg sind derzeit rund 7.800 Menschen von staatlichen Transferleistungen abhängig. Sie gehören zu etwa 4.300 „Bedarfsgemeinschaften“, die Arbeitslosengeld II erhalten. In diesen Familien leben etwa 2.400 Kinder und Jugendliche. Hinzu kommen rd. 2.300 Kinder aus einkommensschwachen Familien, deren Eltern Leistungen nach dem SGB XII (Sozialhilfe, Grundsicherung), dem Wohngeldgesetz, dem Asylbewerberleistungsgesetz oder einen Kinderzuschlag erhalten. Um diese geht es bei den „Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft“, auf die es seit dem 1. Januar 2011 einen Rechtsanspruch gibt. Erster Kreisbeigeordneter und…

Read More

Der Sauerland Stern wird fit für die Zukunft gemacht

Der geschäftsführende Gesellschafter Heinrich Will, Direktorin Katja Kremser-Stuhldreier und Direktor Peer Höhle machen den Sauerland Stern fit für die Zukunft. Foto: EDR/odDer Sauerland Stern wird fit für die Zukunft gemacht

Peer Höhle seit 1. Januar Hoteldirektor für den operativen Bereich Willingen(od). Wenn man durch Willingen fährt hält man vergeblich Ausschau nach dem 524 Zimmer Hotel. Der Sauerland Stern fügt harmonisch und unauffällig in den Ferienort im Upland ein. Mit 160.000 Übernachtungen im Jahr erreicht der Sauerland Stern ein Auslastung von fast 70%. Dazu kommen noch 40 Tagungsräume, der größte Raum kann bis zu 1.800 Personen aufnehmen. Um ein Hotel dieser Größe für Gäste und Geschäftskunden attraktiv zu halten, werden jedes Jahr rund 1,5 Millionen Euro investiert. So erhält der Sauerland…

Read More

Wettbewerb „Aktion Generation – Lokale Familien stärken“

Wettbewerb „Aktion Generation – Lokale Familien stärken“

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Zum fünften Mal schreibt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration den Wettbewerb „Aktion Generation – Lokale Familien stärken“ aus. Dr. Daniela Sommer(SPD) ruft zu einer Beteiligung am Wettbewerb auf, mit dem Impulse für Konzepte gegeben werden sollen, die das Miteinander und die Verantwortung der Generationen füreinander vor Ort in den Blick nehmen und Familien im Alltag unterstützen. Das Leben für alle Generationen soll attraktiv, gewinnbringend und lebenswert gestaltet sein. Bewerben können sich Kommunen, Gebietskörperschaften sowie Vereine, Verbände und Institutionen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kommunen. Die Hessische…

Read More

Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen“ im Kreis Paderborn

Sie freuen sich auf viele Bewerbungen und interessante Projekte: Edith Rehmann-Decker, Leiterin der Servicestelle Wirtschaft, Nicolas Westermeier von der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe, Dr. Claudia Auinger von der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Landrat Manfred Müller, Dr. Angela Siebert, Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL sowie die Gleichstellungsbeauftragte Simone Böhmer. Foto: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Ulrike SanderAuszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen“ im Kreis Paderborn

Unternehmen können sich bis zum 30. April bewerben Kreis Paderborn(krpb). Unternehmen aus dem Kreis Paderborn, die ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege unterstützen, zum Beispiel Betriebskindergärten, flexible Arbeitszeiten oder auch Telearbeit anbieten, können sich bis zum 30. April für die Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen“ bewerben. „Wer auch nach außen signalisiert, dass man als Arbeitgeber auch die familiären Belange der Arbeitnehmer im Blick hat und deutlich macht, dass man sich zum Beispiel kümmert, wenn es zu Hause mal eng wird, hat sehr gute Chancen, vor allem auch weibliche…

Read More

Erfolgreich wieder einsteigen – Agentur für Arbeit informiert Berufsrückkehrende

Erfolgreich wieder einsteigen – Agentur für Arbeit informiert Berufsrückkehrende

Korbach(pm). Berufstätigkeit und Familienarbeit sind heutzutage gleichermaßen bedeutsam. Für viele Berufsrückkehrende stellt sich nach der Familienphase aber die Frage, wie der berufliche Wiedereinstieg gestaltet werden kann. Die Agentur für Arbeit Korbach informiert dazu Interessierte, unterstützt beim Neustart und gibt Tipps zur Beschäftigungssuche. Themen sind der regionale Arbeitsmarkt, rechtliche Aspekte, Arbeitszeitmodelle, Kinderbetreuungsmöglichkeiten, berufliche Weiterbildung, KOMpetenzPASS Berufsrückkehr, Mentoring und vieles mehr. Kerstin Wickert-Strippel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, lädt Berufsrückkehrende am Mittwoch, 23. Januar, in die Agentur für Arbeit Frankenberg, Raum 64, Berleburger Str.20, 35066 Frankenberg/Eder um 9:30 Uhr zu einer ca.…

Read More