Soldatinnen und Soldaten erfüllen Wünsche von Kindern im Hospiz

Feldwebel Katrin Klaas und der Kommandeur des EloKaBtl 932, Oberstleutnant Kai-Alexnader Hoberg. Foto: EDR/od Soldatinnen und Soldaten erfüllen Wünsche von Kindern im Hospiz

Frankenberg(od). Die Wünsche,die an dem Wunschbaum für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar Olpe im Mannschaftsspeisesaal hängen sind eher bescheiden: Playmobil, Star Wars DVD oder einfach nur Malstifte. Und wer keinen Wunsch vom Baum nehmen will, der kann Geld für ein dringend benötigtes Beatmungsgerät spenden. Imitiert wurde der Wunschbaum in der Burgwaldkaserne von Feldwebel Katrin Klaas. Schon Anfang 2019 engagierte sich die Soldatin für das Projekt „Wunschbaum“ und wurde damit bei dem Kommandeur des Bataillon für Elektronische Kampfführung 932, Oberstleutnant Kai-Alexander Hoberg vorstellig. „ Wenn man in die strahlenden Augen von…

Read More

Geschichte zum Anfassen inklusive Sonderausstellung „20. Juli 1944“

Blick in die Ausstellung. Foto: Bataillon elektronische Kampfführung 932Geschichte zum Anfassen inklusive Sonderausstellung „20. Juli 1944“

Frankenberg(pm). Am 18. Oktober ist das Museum der Burgwald-Kaserne öffentlich zugänglich. Nachdem beim ersten Tag des offenen Museums am 19. Mai 2019 über 100 Besucher in der Burgwald-Kaserne begrüßt werden konnten, öffnet das Bataillon für Elektronische Kampfführung 932 erneut sein Museum für die Öffentlichkeit. Historisches Gerät, Auslandseinsätze, plakativ dargestellte Geschichte. Dies und vieles mehr ist in der Militärgeschichtlichen Sammlung des Bataillons für elektronische Kampfführung jetzt auch für die Bevölkerung zugänglich. Die kostenfreie Ausstellung bietet Schulklassen im Rahmen des Geschichtsunterrichtes, Vereinen sowie geschichtsinteressierten Gruppen, unter anderem die Möglichkeit Informationen über den…

Read More

5,4 Mio. Euro für neue Turnhalle in der Burgwaldkaserne

Grundsteinlegung für die Turnhalle in der Burgwaldkaserne, rechts Kommandeur Kai-Alexander Hoberg. Foto:EDR/od5,4 Mio. Euro für neue Turnhalle in der Burgwaldkaserne

Frankenberg(od). Mit der Grundsteinlegung für die neue Turnhalle in der Burgwaldkaserne wurde auch der Grundstein für eine grundlegende Renovierung der Kaserne gelegt. Bis 2030 sollen rund 55 Mio. Euro in die Liegenschaft investiert werden. Stabsfeldwebel Peter Laudenbach, zuständig für die Infrastruktur :“ Das Ausbaukonzept liegt im Bundesfinanzministerium zur letztendlichen Genehmigung.“ So sollen in vier Bauabschnitten neue Unterkünfte entstehen, ein neues Sanitätsgebäude und eine zentrale Waffenkammer gebaut werden. Neben der Turnhalle ist zur Zeit auch ein Werkstattgebäude für die Standortschießanlage im Bau. Rund acht Millionen Euro wurden schon in den vergangenen…

Read More

444,44 Euro für das Jugendhaus in Frankenberg

Übergabe der Spende: Vanessa Ante, Jugendhausleiter Johannes Engelmann, Margarita Gill, Hauptfeldwebel Marco Nilz Foto: EloKaBtl 932/Pressestelle444,44 Euro für das Jugendhaus in Frankenberg

Frankenberg(pm). Am 27. Mai übergab Hauptfeldwebel Marco Nilz, aus der 3. Kompanie des Bataillon Elektronische Kampfführung 932 Frankenberg/Eder, dem Jugendhaus in Frankenberg eine Spende in Höhe von 444,44 Euro. Hauptfeldwebel Nilz war erst vor kurzem aus einem Afghanistan Einsatz zurückgekehrt. Dort wurde die Summe in mehreren Spendenaktionen gesammelt. Nach der Rückkehr hat sich das 45 Mann starke Einsatzkontingent von Hauptfeldwebel Nilz dazu entschlossen, die Summe an das in Frankenberg gelegene Jugendhaus zu spenden. Das Kontingent von Hauptfeldwebel Nilz wurde nicht nur von Frankenberg Soldaten gestellt. Tatsächlich war der überwiegende Teil…

Read More

Oberstleutnant Kai-Alexander Hoberg ist neuer Kommandeur in Frankenberg

Links Oberstleutnant Kai-Alexander Hoberg Mitte Brigadegeneral Dag Baehr, vorne Oberstleutnant Mike Kotthoff. Foto:EDR/odOberstleutnant Kai-Alexander Hoberg ist neuer Kommandeur in Frankenberg

Frankenberg(Presse EloKaBtl 932). “Einen Stabsoffizier, der so lange Zeit an einem Standort verbracht hat und so viele Verwendungen wie Sie hier ausgefüllt hat, trifft man selten.” Mit diesen Worten wandte sich der General der EloKa-Truppe, Brigadegeneral Dag Baehr, an den scheidenden Kommandeur des Bataillon Elektronische Kampfführung 932, Oberstleutnant Mike Kotthoff. Dieser hat es geschafft, vom einfachen Soldaten, über weitere Verwendungen als Zugführer, Kompaniechef, Stabsoffizier und stellvertretender Kommandeur, bis hin zum Kommandeur, alle Verwendungen zu durchlaufen die man als Truppenoffizier in einem Bataillon überhaupt durchlaufen kann. “Das ist außergewöhnlich und widerspricht…

Read More