Perspektive fĂĽr Einzelhändler – Diese Wege gibt es

Viele Einzelhändler stellen sich in diesen Tagen die Frage, wie sie ihre berufliche Existenz sichern können. Nach wie vor ist nicht klar, wann sie wieder dazu in der Lage sein werden, ihre Pforten fĂĽr Kunden zu öffnen. Hier in diesem Artikel werfen wir deshalb einen Blick auf wichtige Tipps, mit denen sich die belastende Phase leichter ĂĽberstehen lässt. Unternehmen gezielt verschlanken Viele Einzelhändler haben ĂĽber einen Zeitraum von vielen Jahren ihr ganzes Herzblut ins Geschäft gesteckt. Entsprechend groĂź ist in diesen Tagen die Sorge, dass all diese MĂĽhen vergebens gewesen…

Weiter lesen

Winterberger Einzelhändler öffnen montags bis samstags täglich von 11 bis 17 Uhr

Händler investieren massiv in SchutzmaĂźnahmen fĂĽr Kunden und Mitarbeiter Winterberg(pm). Nach den politischen Vereinbarungen von Bund und Ländern dĂĽrfen Teile des Einzelhandels ab Montag unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln wieder öffnen. Dies betrifft Ladenlokale bis 800 Quadratmetern Verkaufsfläche und damit einen GroĂźteil des Winterberger Einzelhandels. Vor diesem Hintergrund haben Vertreter des Einzelhandels gemeinsam mit dem Stadtmarketingverein und seinen Dörfern am Freitagvormittag beraten. Mit dem Ergebnis, die Ladenlokale in der kommenden Woche täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr zu öffnen. DarĂĽber hinaus herrschte groĂźe Einigkeit darin, dass zum Schutz der…

Weiter lesen

Winterberger Einzelhändler gehen in die Online-Offensive und bieten Waren über Facebook-Gruppe an

Initiative am Donnerstag mit UnterstĂĽtzung des Stadtmarketingvereins gestartet Winterberg(pm). Der Appell wird nicht nur in Winterberg lauter: Es geht um die UnterstĂĽtzung der lokalen und regionalen Einzelhändler, die zurzeit ihre Geschäfte nicht öffnen dĂĽrfen und befĂĽrchten mĂĽssen, mehr und mehr Kunden an die groĂźen Online-Händler zu verlieren! In Winterberg bleibt es nicht bei diesem Appell, im Gegenteil. Am Donnerstag hat eine von Elke Wegener, Inhaberin des „Rapunzel“ in der HauptstraĂźe, angestoĂźene Initiative enormen Anklang gefunden. Mit UnterstĂĽtzung des Stadtmarketingvereins Winterberg mit seinen Dörfern wurde aus der Idee, einen digitalen Marktplatz…

Weiter lesen

Einzelhändler haben bei Liefermodellen den Schwarzen Peter

3 von 4 Kunden wĂĽrden bei extraschneller Lieferung öfter und mehr Lebensmittel online kaufen – extra zahlen möchten dafĂĽr aber die Wenigsten Berlin(ots/Capgemini). Der Einzelhandel muss in die Lieferung bis an die WohnungstĂĽr investieren, auch letzte Meile genannt, um weitere Einnahmequellen zu erschlieĂźen, so die neue Studie “The Last-Mile Delivery Challenge: Giving retail and consumer product customers a superior delivery experience without hurting profitability” des Capgemini Research Institute. Die Befragung ergab, dass 97 Prozent der Unternehmen ĂĽberzeugt sind, die derzeitigen “Last-Mile”-Liefermodelle langfristig nicht ĂĽberall anbieten zu können. Vor allem die…

Weiter lesen